26.08.06 11:46 Uhr
 476
 

Südkoreas Verteidigungsminister geht davon aus, dass Nordkorea die Atombombe hat

Nachdem Südkorea bislang davon ausging, dass Nordkorea eine bis zwei Atombombe bauen könnte, sagte der südkoreanischen Verteidigungsministers Yoon Kwang Ung nun, dass er davon ausgehe, dass Nordkorea bereits die Bombe gebaut hat.

Zudem warnte er davor, Nordkorea in die Enge zu treiben, allerdings hätte ein Atomwaffentest ernsthafte Folgen. Laut der japanischen Nachrichtenagentur Kyodo gab es auf einem angeblichen Atomwaffentestgelände in Nordkorea Bewegungen.

Mitte Oktober wollen der südkoreanische Präsident Roh Moo Hyun und der chinesische Präsident Hu Jintao über das nordkoreanische Atomwaffenprogramm reden. Um zu verhandeln, müsse die USA laut Nordkorea ihre Wirtschaftsrestriktionen aufheben.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordkorea, Südkorea, Verteidigung, Verteidigungsminister, Atombombe
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2006 13:29 Uhr von Syro028
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu Späht: Jetzt haben wir ein problem.
Dafür können wir nun mit grosser Wahrscheinlichkeit sagen, dass es keinen Krieg geben wird.....
Kommentar ansehen
26.08.2006 14:15 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch schon gemerkt: ob der weis das die amis auch schon die atombombe haben. der depp.
Kommentar ansehen
26.08.2006 14:41 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicher haben sie die: das sieht man daran das noch keine amis das land "befreit" haben.
Kommentar ansehen
26.08.2006 16:05 Uhr von Serinas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte nordkorea das nich schon offen zugegeben ?
Dessewegen sind die ammis doch zz auf see vor nord korea mit übungen etc welche die nord koreaner abschrecken sollen , beschäftigt ...

Soweit ich mich erinnern kann gabs mal irgendwo meldungen das Nord Korea offen angegeben hat das sie nun zu den Atommächten gehören...
Kommentar ansehen
26.08.2006 17:13 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bewertung: Frage: Wie kann man beim ersten Absatz der News (3 Rechtschreibfehler) mit 10 bewerten?

Antwort: Weil man es selbst mit 3 Fehlern schreiben würde...
Kommentar ansehen
26.08.2006 21:04 Uhr von jd-fun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich: hatten sie das schon zugegeben, ja.
naja, auch die südkoreaner sin scheinbar nich alle hochinteligent, wäre ja auch ein wunder. und wie wir wissen wird man am ehesten politiker, wenn man mit dummheit glänzt. intelligente leute würde bei dem job ja auch wahnsinnig =D

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?