25.08.06 21:58 Uhr
 552
 

Formel 1: Prophylaktischer Motorwechsel beim Toyota-Piloten Ralf Schumacher

Ralf Schumacher wird aufgrund eines Motorwechsels an seinem Toyota zehn Startplätze nach hinten versetzt.

Der Motor wurde aus Sicherheitsgründen nach dem zweiten Training ausgetauscht, da sonst mit einem Defekt im Rennen zu rechnen gewesen wäre. Dieser Defekt zog bei Ralfs Teamkollegen Jarno Trulli beim Grand Prix von Ungarn einen Motorschaden nach sich.

Damit wurde nun Ralf Schumachers Zuversicht gedämpft an diesem Wochenende eine starke Leistung zeigen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Motor, Wechsel, Toyota, Pilot, Ralf Schumacher
Quelle: www.f1racing.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2006 21:52 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade für Ralf! Wenn er mal schnell unterwegs ist, dann spielt sein Toyota nicht mit:-( Naja vielleicht kann er trotzdem ein gutes Ergebnis erreichen!
Kommentar ansehen
25.08.2006 22:01 Uhr von handels buffy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Macht nichts: Ralle hätte sowieso nicht gewonnen!
Kommentar ansehen
25.08.2006 23:50 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och <<Damit wurde nun Ralf Schumachers Zuversicht gedämpft an diesem Wochenende eine starke Leistung zeigen zu können.>>
Ne starke Leistung zeigen, ist schon noch möglich, nur wird er am Ende wohl nicht beim Sekt-duschen dabei sein......
Kommentar ansehen
26.08.2006 00:50 Uhr von handels buffy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was heißt "prophylaktisch"? -owt-: Ich brauche keine großen Worte.

-Ohne Weiteren Text-
Kommentar ansehen
26.08.2006 01:08 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@handels buffy: na prophylaktisch bedeutet VORBEUGEND....
Ralfs Motor war nicht kaputt - er wäre aber im Rennen wahrscheinlich draufgegangen - und deshalb wurde (dem Motorschaden VORBEUGEND) mal ein neuer eingebaut....
Kommentar ansehen
26.08.2006 01:17 Uhr von handels buffy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OK Danke - Dafür gibts Bewertung 10: Ich brauche keine großen Worte.
Kommentar ansehen
26.08.2006 01:23 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hey das find ich aber echt sehr sehr nett von dir:-))))
Mein Tag ist gerettet!!!!!

*VOR_FREUDE_IM_DREIECK_SPRING*
Kommentar ansehen
26.08.2006 09:06 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade die sollten diese regel aendern, aber leider geht die unsportlickeit weiter in der formel 1.
Kommentar ansehen
26.08.2006 12:14 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich brech zusammen (lachend) der Satz ist so Geil! "Damit wurde nun Ralf Schumachers Zuversicht gedämpft an diesem Wochenende eine starke Leistung zeigen zu können."

Eine starke Leistung kann man vor allem zeigen wenn man von hinten losdüst und sich dann aufs Treppchen stellt.

Also ich würde sagen der Typ kommt in 100 kalten Winter nicht auf das Niveau von seinem Bruder oder Alonso oder von mindestens nochmal 5 anderen F1-Fahrern.

Heulsuse!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?