25.08.06 17:18 Uhr
 264
 

Fußball: Strafe mit Verspätung - Togo muss 100.000 Franken an die FIFA zahlen

Der Streit zwischen den Nationalspielern und dem togolesischen Verband, im Vorfeld des WM-Spiels gegen die Schweiz am 19. Juni, hat ein Nachspiel.

Die FIFA verhängte eine Geldstrafe von 100.000 Franken gegen Togo, da die Mannschaft auf Grund des Streits den vorgegebenen Zeitplan der FIFA nicht eingehalten hatte.

Die FIFA-Disziplinarkommission stufte die Angelegenheit als schwerwiegend ein, da das Auftreten Togos nicht WM-würdig gewesen sei. Mildernd wurde jedoch berücksichtigt, dass der Verband seine Schuld eingestand und diese zu entschuldigen bat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schibby
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, 100, Strafe, Franke, Verspätung
Quelle: www.stadion.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2006 18:42 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles mist wenn sie mal die italienischen vereine haerter bestrafen wuerden dann waere ja einiges klar, aber togo wegen dieser sache zu bestrafen ist fuer mich ein hohn.
Kommentar ansehen
26.08.2006 00:25 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
togo: bekommt wegen so einem scheiß ein strafe und die betrüger aus italien dürfen schön so weiter machen. toll fifa, echt tolle leistung.
Kommentar ansehen
26.08.2006 10:08 Uhr von Kid Rob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Togo Italien: Jaja... das zeigt doch eigentlich mal, was man mit Geld alles erreichen kann, nicht wahr, liebe "Familie"?
Kommentar ansehen
26.08.2006 10:40 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist normal: glaube wir sollten uns gar nicht mehr aufregen.....geld regiert die welt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?