25.08.06 17:31 Uhr
 430
 

Las Vegas: Keine Hochzeiten in der Nacht mehr

In Las Vegas wird man in Zukunft nur noch am Wochenende nachts Heiraten können. Von Montag bis Donnerstag kann man sich zwischen 8.00 Uhr und Mitternacht das Ja-Wort geben. Dies hat die Stadtverwaltung beschlossen.

Von der Reduzierung der Schalterzeit, die insgesamt 200.000 Dollar einsparen soll, werden allerdings weniger als vier Prozent der Hochzeiten betroffen sein. Es ist also nicht mehr möglich, kurz entschlossen nachts zu heiraten, so eine Angestellte.

Jedoch scheint das nicht so schlimm zu sein. Zum Beispiel die nachts geschlossene Ehe von Britney Spears und Jason Alexander wurde bereits nach 55 Stunden wieder annulliert. Bruce Willis und Demi Moores dort geschlossene Ehe besteht auch nicht mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Nacht, Hochzeit, Las Vegas
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Sprengsätze und zahlreiche Waffen bei mutmaßlichem Schützen gefunden
Las Vegas: IS behauptet, für Anschlag verantwortlich zu sein
Las Vegas: 64-Jähriger erschießt über 50 Menschen bei Country-Konzert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2006 19:06 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Sache: <<Von der Reduzierung der Schalterzeit, die insgesamt 200.000 Dollar einsparen soll, werden allerdings weniger als vier Prozent der Hochzeiten betroffen sein.>>
Wenn in den 8 Stunden nur jede 25. Hochzeit stattfindet und man mit der Schließung zu diesen Zeiten soviel Geld eingespart werden kann, ist die Entscheidung sehr verständlich.
Kommentar ansehen
26.08.2006 04:54 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und sonst? darf man wenigstens noch sturzbetrunken wildfremde menschen heiraten? jetzt dann eben tagsüber... ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Sprengsätze und zahlreiche Waffen bei mutmaßlichem Schützen gefunden
Las Vegas: IS behauptet, für Anschlag verantwortlich zu sein
Las Vegas: 64-Jähriger erschießt über 50 Menschen bei Country-Konzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?