25.08.06 16:30 Uhr
 2.589
 

Harry Potter: Rupert Grint will nicht, dass Ron Weasley stirbt

Bekanntlich will die Autorin von Harry Potter, JK Rowling, im letzten Buch der Serie einen der Hauptcharaktere sterben lassen.

Nun macht sich Rupert Grint, Darsteller des Ron Weasley, Sorgen, dass sein Charakter sterben muss. Ron Weasley ist der beste Freund von Hauptfigur Harry Potter.

Grint meinte, dass er gerne in allen sieben Filmen der Harry Potter-Serie dabei sein würde. Nach Möglichkeit bis zum Ende.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Harry Potter, Rupert Grint
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2006 17:31 Uhr von Glatzenfrosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vollkommen richtig ! Eigentlich hoffe ich darauf das Harry Potter stirbt !
Kommentar ansehen
25.08.2006 17:50 Uhr von alice in the shell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle sterben am Schluss wie schon bei Shakespeare-Dramen - war damals doch schon ein Erfolgskonzept :-D !

Kommentar ansehen
25.08.2006 19:01 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ alice in the shell: Jup - und in Band 9 werden dann alle wieder auf mysteriöse Art und Weise zum Leben erweckt ;)
Kommentar ansehen
25.08.2006 20:06 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och,: Kohle genug dürft er an den Filmen schon verdient haben!

Soll er doch anfangen zu heulen! *gemeingrins*
Kommentar ansehen
26.08.2006 01:29 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Jo, die haben schon jetzt soviel Geld, nie wieder arbeiten zu müssen.

Sollse halt alle Hauptcharaktere sterben lassen - die Geschichte ist ausgelutscht. Schluss jetzt.
Kommentar ansehen
26.08.2006 17:04 Uhr von *sunny*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Band 9? Es gibt doch nur 7 Bänder, weil es nur 7 Schuljahre gibt oder irre ich mich?
Kommentar ansehen
26.08.2006 21:55 Uhr von milli91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn schon Band 8: *sunny* hat volkommen recht.
Es gibz VORRAUSSICHTLICH nur 7 Bände.
Und ich denke mal das Rowling Harry Potter im 7 band sterben lässt, damit die nich ständich Briefe bekommt vonwegen: "Liebe J. K.Rowwing! Schreib doch bittte noch ein 8 band. Ich möchte sooo gern wissen wie es Harry Potter nach seiner Schulzeit geht, Was für ein Beruf er annimmt bla bla bla...."

Naja, also müssten die alle im Band 8 wiederauferstehn *denk*
Kommentar ansehen
27.08.2006 15:05 Uhr von Goleo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neeein! Ron Weasley war doch immer der einzige Charakter, wegen dem es sich lohnte, das Buch überhaupt zu lesen oder sich die Filme anzugucken...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?