25.08.06 15:23 Uhr
 398
 

Krieger samt seiner Reichtümer war 2.500 Jahre 'auf Eis gelegt'

Im Juli machten 28 Forscher aus Russland, Deutschland und der Mongolei einen "einzigartigen Fund", der mit dem des Ötzis (1991) vergleichbar ist.

Dabei handelt es sich um einen skythischen Krieger, der seit 2.500 Jahren in der Mongolei tiefgefroren war. In seiner Grabkammer befanden sich zudem einige Reichtümer, wie z.B. ein Pelzmantel aus Murmeltierfell und vergoldeter Kopfschmuck.

Die Wissenschaftler erhoffen sich, durch die Entnahme von mikrobiologischen Proben, Aufschlüsse über die Ernährung und Krankheiten dieser vergangenen Tage.


WebReporter: Schibby
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Krieg, Eis, Reich
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2006 15:33 Uhr von Schibby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool! Finde des echt irre was heutzutage durch mikro Proben alles möglich ist.
Kommentar ansehen
25.08.2006 17:06 Uhr von daggetthebeaver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie "vergoldet"? Wussten die jungs schon damals wie man dinge vergolden kann... ich dachte immer das geht nur unter zufuhr von strom und in dem man die objekte der begierte in jauche tunkt...
Kommentar ansehen
25.08.2006 18:41 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@daggetthebeaver: Was meinst Du wohl, wie im Mittelalter Gegenstände vergoldet wurden, mit Strom?

Kleiner Hinweis: Blattgold!
Kommentar ansehen
26.08.2006 00:23 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: hatten sie ja schon strom gehabt damals...

schließlich wussten sogar die agypter schon, wie man strom gewinnt.. zumindest gabs bei denen schon glühbirnen mit windungen, wie sie auf einigen hyroglyphen zu sehen sind

och man.. ich "hasse" unsere billige, von lücken durchsetzte "schulwissenschaft" (:
Kommentar ansehen
26.08.2006 11:24 Uhr von daggetthebeaver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kampfpudel: Logo: Blindfisch, ich.
Kommentar ansehen
29.08.2006 18:08 Uhr von aleusi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie jetzt?: Die Ägypter kannten Strom!? Wer soll das denn glauben??

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?