25.08.06 15:41 Uhr
 416
 

IBM veröffentlicht ersten Quad-Core-CPU noch vor AMD oder Intel

IBM hat noch vor AMD und Intel Quad-Core-Prozessoren aus seiner neuen Power5+-Serie veröffentlicht. AMD und Intel sind noch damit beschäftigt, sich darüber zu streiten, wer den besten Quad-Core auf den Markt bringt.

Der Prozessor von IBM ist für den Einstiegs-Server-Markt gedacht. IBM wird insgesamt vier Systeme mit der neuen Prozessor-Serie anbieten, der eine Taktfrequenz von 1,656 GHz hat. Der Preis soll in etwa dem von AMD- oder Intel-Server-Systemen gleichen.

Chuck Bryan, zuständig für den Servermarkt bei IBM, sagte, dass die Kosten für den Erwerb für einen Großteil der Kunden interessant sein werden, da er "sehr ansprechend ausfalle". Intel wird Ende dieses Jahres, AMD Mitte nächstes Jahres, nachziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, AMD, IBM, CPU, Core
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2006 16:24 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist denn der tolle Cell? Naja, ich kann es mir denken...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Drei Tote bei Schießerei in Nähe von "House of Cards"-Dreharbeiten
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer
Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?