25.08.06 11:32 Uhr
 30
 

Japan: Nikkei beendet die Handelswoche unter der 16.000-Punkte-Marke

An der Tokioter Börse haben heute die Indizes die Handelswoche mit Verlusten beendet. Das japanische Börsenbarometer, der Nikkei-Index, verlor 0,14 Prozent auf 15.938,66 Zähler ab. Der größer angelegte TOPIX gab 0,2 Prozent auf 1.619,81 Punkte ab.

In Japan hatte der Konsumentenpreis-Index im vergangenen Monat im Vorjahresvergleich um 0,2 Prozent angezogen. Die Experten hatten mit einem höheren Wert gerechnet.

Im Devisenhandel zeigte sich der US-Dollar etwas stärker, er notiert bei 116,88-91 (116,37-39) Yen, während der Kurs des Euro mit 1,2767-70 (1,2772-74) US-Dollar etwas nachgab.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Marke, Handel, Punkt
Quelle: www.bernerrundschau.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?