25.08.06 11:06 Uhr
 3.749
 

Köln: Unbekannter griff Prostituierte an und missbrauchte sie

Schon in der Nacht zum Sonntag wurde in Köln eine junge Prostituierte Opfer eines Sexualverbrechers.

Wie die Polizei mitteilte, stieg die 21-jährige Frau zu einem als dunkelhäutig beschriebenen Mann in dessen anthrazitfarbenes Auto ein. Dann zog der etwa 25-30 Jahre alte Unbekannte ein "Fantasiemesser", das die Form eines Skorpions hatte.

Das Opfer wurde zu sexuellen Handlungen gezwungen, aber nach Tritten und Schlägen konnte die Frau sich befreien und davonlaufen.


WebReporter: Griesgram_Du
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Prostituierte
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

51 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2006 11:08 Uhr von Griesgram_Du
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bevor: jetzt die Schreier kommen, es war halt ein dunkelhäutiger,also erspart euch die Nazirufe
Kommentar ansehen
25.08.2006 11:23 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Als Nutte lebt man halt gefährlich. ;-)

Mfg jp
Kommentar ansehen
25.08.2006 11:29 Uhr von Atatuerk1881
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Griesgram_DU: Liefer mal die ganzen Nazi News, Z.b. Die Übergriffe in Chemnitz etc.
Kommentar ansehen
25.08.2006 11:43 Uhr von falkone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man eine Prostituierte missbrauchen? Das ist doch Ihr Geschäft.

Oder macht die Gabe von Geld den Sachverhalt anders ?

!!! Nur ironisch gemeint !!!
Kommentar ansehen
25.08.2006 11:45 Uhr von Iceman05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Atatuerk: Ist doch jeden selbst überlassen was er für News einliefert.

Mal allgemein zu den Bewertungen:
Ich finde es ne Unverschämtheit das einige eine News mit 1 Bewerten weil die Hautfarbe in der Überschrift steht. Das es ein Dunkelhäutiger war ist Tatsache, also warum nicht reinschreiben? An der Qualität der News ändert das nix! Deshalb auch meine 9er Bewertung, als Ausgleich sozusagen. Obwohl ich normal eher ne 7-8 gegeben hätte.
Frechheit das einige hier die News mies bewerten weil sie möglicherweise nicht in ihr "heiles Weltbild" passen!
Kommentar ansehen
25.08.2006 11:48 Uhr von Griesgram_Du
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Iceman05: das ist immer so hier,mich regt das nicht mehr auf. Ich melde ungerechtfertigte Bewertungen und gut ist ;-)
Kommentar ansehen
25.08.2006 11:49 Uhr von DarrylW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@leslie: Da hast du recht, ´berufsbedingt´ kommen diese Frauen eben auch mit dem Bodensatz der Gesellschaft in Berührung (ist aber sicher nicht lustig), Menschen mit sexuellen Störungen, Sadisten, Gewalttätern usw. usw. - wobei der Hinweis, es handle sich um einen dunkelhäutigen Täter m.E. nach müssig ist, denn hellhäutige Spinner gibt´s auch zuhauf.

Dieser Hinweis ruft doch nur nur wieder die ´völkische´ Fraktion auf den Plan, diejenigen, die es ja ´schon immer´ gewusst haben...und nur auf solche Meldungen lauern.
Kommentar ansehen
25.08.2006 11:51 Uhr von designkey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel hetzerisch! Sorry aber die Hautfarbe in den Titel zu schreiben wurde hier doch aus rein hetzerischen Gründen gemacht!
Wenn es Hans Egon gewesen wäre stände im Titel doch auch nicht: "weißhäutiger Mann"!

Sollte geändert werden!
Kommentar ansehen
25.08.2006 12:01 Uhr von *©*´¯`Snarv´¯`*©*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol eigenltich nicht meine art.. aber da muss ich griesgram mal in schutz nehmen.. warum soll man das nich in den titel schreiben... was schlagt ihr denn vor.. "frau von man ohne hautfarbangabe angegriffen?" Mann kann ja keine news mehr lesen in der das wort ausländer oder dunkelhäutig steht ohne das man gleich als nazi bezeichnet wird. das is ja zum kotzen.. wenn der mann dunkelhäutig war dann ist das halt so... wems nit passt der soll die news halt nit lesen... Und ne news mit 1 zu bewerten weil der titel nit ins weltbild passt is ne frechheit.
Kommentar ansehen
25.08.2006 12:02 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Herkunft des Herrn ist völlig unerheblich für die News und darf deshalb nicht erwähnt werden. Griesgam_DU du erwähnst, dass der Täter dunkelhäutig ist nur um zu hetzen.

Bis dann
Kommentar ansehen
25.08.2006 12:06 Uhr von DarrylW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@snarv wie wär´s denn ohne Angabe der Hautfarbe? Hat doch in dem Zusammenhang sowieso nichts verloren. Und ausserdem wird damit unterschwellig suggeriert, das Dunkelhäutige mehr triebgesteuert seien als Hellhäutige (und wofür es i.Ü. keinerlei Beweis gäbe), was schon an die Rassenideologie der Nazis erinnert, finde ich...
Kommentar ansehen
25.08.2006 12:09 Uhr von Hafturlaub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es war nur konsequent vom Autor die Hautfarbe zu: erwähnen, er hat ja auch die Wagenfarbe genannt.
Wem allerdings solche Nebensächlichkeiten egal sind, ist in unserer Zeit angekommen, der Rest wird es auch noch schaffen. Irgendwann. Eventuell im nächsten Leben, wenn er durch eine "Laune der Natur" mit gelben Punkten auf lilafarbenen Körper das Licht der Welt erblickt.
Kommentar ansehen
25.08.2006 12:11 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sagt mal gehts noch? Nur weil die Frau als Prostituierte arbeitet soll der Übergriff weniger schlimm sein? Darf doch wohl nicht wahr sein.
Dann braucht sich auch kein Boxer zu wundern, wenn er auf der Strasse zusammengeschlagen wird?
Dann darf ich jeden Soldaten abknallen, oder Feuerwehrmann anstecken?

Also machmal frag ich mich wirklich, welche Station nicht richtig abgeschlossen wurde.

Arbeitet einer von euch auf dem Schlachthof? Wenn ja, aufpassen, gel.
Kommentar ansehen
25.08.2006 13:23 Uhr von Griesgram_Du
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ZENSUR: da man ja das ach so schlimme "dunkelhäutiger" aus dem Titel entfernt hat(obwohl es einer war)

forder ich hiermit die SSN Mod´s auf auch die Überschriften mit "Nazis schlug" usw auch in Verallgemeinerungen umzuwandeln
Kommentar ansehen
25.08.2006 13:33 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Griesgram_Du: Du solltest nicht fordern, sondern nachdenken.
Du hast doch ein Begründung bekommen, warum der Titel geändert wurde, oder?

Seriös ist die Beschreibung im Titel sich er nicht.

Sowas gehört, wenn überhaupt in die News, nämlich als Täterbeschreibung, aber nicht in den Titel.
Kommentar ansehen
25.08.2006 13:34 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm... "dunkelhäutig"... Hmmm War ja klar, dass der Dauerbesuch beim Assi-Toaster Hirnerweichung bewirkt.
Möcht zu gern mal wissen, was dieses Pack schon an Kosten für Hautkrebsbehandlung verursacht hat.

War sicherlich ne Ludensau aus Hamburg auf Suche nach Frischfleisch...
Obwohl - *grübel* - die Hamburger stehn glaub ich eher auf rote oder gelbe Schwanzverlängerungen...
Kommentar ansehen
25.08.2006 13:35 Uhr von Iceman05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Totale Zensur!!! Mir ist auch grad aufgefallen das der Titel nicht mehr der Orginale ist!

Was soll sowas?

Dann darf die Polizei in Suchmeldungen sowas in Zukunft auch nicht mehr in Suchmeldungen rausgeben. Dann bin ich mal gespannt was für Hinweise von der Bevölkerung kommen, das kann dann nämlich jeder sein.

Und die Hautfarbe spielt sehr wohl eine Rolle. Der Täter ist, wie ich das so lese, nicht gefasst. Also wie zur Hölle soll man jemanden Melden wenn keiner sagen darf wie er aussieht?

Hier wird leider, wie so häufig, mit zweierlei Maß gemessen. Wenn ein Deutscher mit Glatze in eine Prügelei verwickelt ist, und noch nichts wirklich klar ist, darf hier auch mal Pro Forma mit Nazi betitelt werden. Wenn es sich aber um einen Dunkelhäutigen handelt ist das "Politisch Inkorrekt".
Kommentar ansehen
25.08.2006 13:37 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Griesgram: Soso die Anwesenden sollen sich also die "Schei.. Nazi" Rufe sparen, aber du darfst ungestraft "Schei.. Ausländer" schreien ?

Es gibt auch Rechte die sich auf eine Sonnenbank legen, die sind dann auch DUNKEL.
Kommentar ansehen
25.08.2006 13:38 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sag ich doch... *fg*
Kommentar ansehen
25.08.2006 13:40 Uhr von Griesgram_Du
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesse_james: zeig mir bitte wo ich scheiß Ausländer schreibe
Kommentar ansehen
25.08.2006 13:40 Uhr von Iceman05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesse: Ein normaler Mensch kann aber zwischen nem Studiogebräuntem und nem natürlich dunkelhäutigem ganz gut Unterscheiden!!!
Kommentar ansehen
25.08.2006 13:41 Uhr von nickmck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ iceman: willst du jetzt jeden dunkelhäutigen mann in köln und umgebung an die polizei melden?

hautfarbe in der täterbeschreibung ist ok, aber nicht in der überschrift.

on topic:

tut mir leid die arme, der job ist eh nicht der schönste und dann auch noch solche übergriffe. gute besserung an sie.

gruß
Kommentar ansehen
25.08.2006 13:43 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eismännchen: "...natürlich dunkelhäutigem..." steht aber nirgends... :-P
Kommentar ansehen
25.08.2006 13:44 Uhr von Iceman05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nickmck: Ne natürlich net! Die Sache ist nur wenn das jetzt ein Glatzköpfiger Deutscher gewesen wäre wäre der Titel "Prosituirte von Neo-Nazi missbraucht" garantiert nicht bemängelt worden!

Ausserdem meinte ich Bundepropaganda... damit das die Hautfarbe eben doch wichtig ist und nicht zum hetzten benutzt wird.
Kommentar ansehen
25.08.2006 13:46 Uhr von Iceman05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maki: jetzt werden wir aber kleinlich was ;).

Ich denke eine solche Aussage ist relativ eindeutig.

Refresh |<-- <-   1-25/51   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen
Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?