25.08.06 10:30 Uhr
 263
 

Bombay: Lokal heißt "Hitler´s Kreuz" - Besitzer will neuen Namen finden

Im indischen Bombay steht seit letzter Woche ein Restaurant mit dem Namen "Hitler's Cross", zu Deutsch "Hitler´s Kreuz". Nach heftigen Protesten wegen des Namens will der Besitzer nun einen neuen Namen für sein Lokal finden.

Gegenüber dem Fernsehsender "CNN-IBN" hat der Restaurantbesitzer Puneet Shablok gesagt, dass ihm nicht bewusst war, dass das Nazi-Thema auf viele Menschen verstörend wirkt.

Auch aus dem Ausland gab es heftige Kritik an dem Namen des Lokals. In einigen Tagen soll der neue Name des Lokals bekannt gegeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: da_don
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Name, Adolf Hitler, Kreuz, Besitzer, Besitz, Lokal
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2006 11:59 Uhr von DarrylW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Geschmack ist mitunter Glücksache: Obwohl das Symbol des Hakenkreuzes aus der indischen Mythologie kommt (und wie so vieles andere auch von Hitler zusammen zu einem ungeniessbaren Brei verquirlt wurde), ist die Verwendung, gerade mit Verweis auf den Gröfaz, doch eher geschmacklos und wird dem anscheinend beabsichtigten Effekt, möglichst viele Gäste anzusprechen, wohl eher zuwiderlaufen.

Negativwerbung ist zwar auch Werbung und beflügelt mitunter das Publikum (siehe den Film ´Rothenburg´ über den Kannibalen!), aber in DEM speziellen Falle hat sich der Besitzer wohl ins eigene Fleisch geschnitten, gut so!
Denn wer mit dem Grauen Geschäfte machen will, verdient´s nicht besser...und wer behauptet, sich der Auswirkung nicht bewusst gewesen zu sein, wirkt wenig glaubhaft!
Kommentar ansehen
25.08.2006 12:33 Uhr von Letourist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konsequent: In einer anderen Quelle wird der Inhaber mit ff. Worten zitiert: "So wie Hitler die Welt erobern wollte, will ich zumindest mein Gebiet durch das in meinem Restaurant servierte Essen erobern" (WELT.de/dpa/AFP vom 23.08)
. Ziemlich konsequent - oder?
Kommentar ansehen
25.08.2006 12:42 Uhr von DarrylW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@letourist da bleibt einem wohl eher der Bissen im Hals stecken! :(
Kommentar ansehen
25.08.2006 13:16 Uhr von Letourist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DaryllW: Sorry, war nur ironisch gemeint - obwohl hier Ironie wohl fehl am Platz war. Problematisch wird es, wenn man geschichtliches in die Neuzeit übertragen will. Ich will jetzt hier nichts über das geschichtliche Verständnis der Inder erzählen - solche Bemerkungen haben mir hier leider ein paar unwillige Kommentare eingebracht. Fakt ist, daß hier versucht wird, mit schlagkräftigen, schockartigen Namen wirtschaftlicher Einfluß zu gewinnen - ob Sikh, Hindu oder Moslem - dieses war ein ganz schlechter Scherz.
Kommentar ansehen
25.08.2006 14:12 Uhr von DarrylW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@letourist: Ja, stimme dir zu; das ist wohl in etwa so, als würde man mit ZyklonB für die Bundesgartenschau werben wollen - bestimmte Dinge passen einfach nicht und sind tabu - und sollten es für alle Zeit bleiben (auch wenn die Lust am Tabubruch ein zeitgeistliches Phänomen ist)!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?