24.08.06 19:15 Uhr
 1.613
 

Dritte Zähne schuld an Autounfall

Laut Polizeibericht hat am Donnerstagmorgen ein Taxifahrer in Langenfeld aufgrund seines locker sitzenden Gebisses einen Autounfall verursacht.

Als er versuchte, seine Zähne wieder in die richtige Position zu bringen, verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und stieß mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Da er nicht angeschnallt war, stieß er aufgrund des Aufpralls mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und verletzte sich dabei leicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Martina2
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Zahn
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
USA: Mann behauptet, Elfjährige habe ihn im Schlaf vergewaltigt
Japan: Frau zerstört aus Wut auf Ex-Mann 54 seiner wertvollen Geigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2006 20:02 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut, daß ich noch meine 2. Zähne zur verfügung habe; die können ja nicht verrutschen... (es sei denn, ich knall bei einem Unfall mit dem Kopf an die Scheibe.............)
Kommentar ansehen
24.08.2006 22:05 Uhr von Mutzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...verletzte sich dabei leicht? Lasst mich raten: Er hat sich auf die Lippe gebissen? :-))
Besser sind ja die Omis und Opis, die in der U - Bahn sitzen und noch die Frühstückskrümel unter der Brücke suchen... Schwupps, lag eine Prothese auf meinem Schoß. Mein Kommentar beim Zwischen - zwei - Fingern - Wiedergeben ohne Übergeben: "Hier, Ihre Rente für die nächsten 2 Monate..." :D
Kommentar ansehen
25.08.2006 03:48 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Müssen die Taxifahrer sich nicht Anschnallen`? oder?

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
25.08.2006 13:34 Uhr von eherzel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nach dem geforderten Rauchverbot: kommt dann jetzt wohl auch ein Gebissverbot...
Kommentar ansehen
25.08.2006 22:06 Uhr von neo2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Deniz1008: Nein, müssen sie nicht. Aus Sicherheitsgrunden dürfen sie auch ohne anschnallen fahren.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?