24.08.06 19:09 Uhr
 374
 

Axl Rose biss schwedischem Sicherheitsbeamten ins Bein

Der Sänger der Rockband "Guns'n'Roses", Axl Rose, ist in der letzten Zeit weniger durch seine Musik als vielmehr durch seine Eskapaden in die Schlagzeilen geraten.

Er hat Schläge von Tommy Hilfiger einstecken müssen. Außerdem ist er während eines Auftritts einfach von der Bühne gerannt. Er hat auch seine Frisur geändert und trägt nun Dreadlocks.

In Schweden hat der Sänger sogar einen Sicherheitsbeamten gebissen. Diese Aktion hat ihn dann direkt hinter die sprichwörtlichen schwedischen Gardinen gebracht.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sicherheit, Bein, Rose, Schwedisch
Quelle: www.gala.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2006 01:43 Uhr von frozen_creeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oje was für ne grottenschlechte news: sorry aber die gala schreibt schon "ziemlich" aktuell, aber die news wurde leider noch vile schlechter rübergebracht...

1. die dreadlocks: er hat die schon seit längerer zeit. das schlechte an der news? schau dir die beiden letzte sätze des 2. abschnitts an. wenn man das so liest, könnte man beinahe meinen dass der alte axl einfach von der bühne rannte um sich mal ganz locker dreadlocks zu machen.

2. die story mit dem "schwedenbiss" ist auch schon nen alter hut. hab ich schon vor 1-2 monaten in nem metalhammer gelesen.

3. zu axl rose: der typ machte zwar gute musik, sollte jedoch endlich das seit 8 jahren angekündigte album "chinese dymnasty" rausbringen.

das wars^^

p.s.: ich will slash wieder bei den guns n´ roses sehn
Kommentar ansehen
25.08.2006 16:15 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat er nicht: Erstens hat er keine Schläge von Hilfinger einstecken "müssen". Es war nur eine Rangelei.
Zweitens trägt er schon seit Jahren Dreadlocks.
Aber wenn man sich nicht intensiv mit der Materie beschäftigt und nur abkopiert braucht man sich nicht zu wundern.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?