24.08.06 17:03 Uhr
 2.839
 

Mit der "PlayStation 3" die Forschung vorantreiben

[email protected] nennt sich das Projekt, das mit Hilfe ungenutzter Rechenkapazitäten eines Computers medizinische Forschungen vorantreiben soll. So können Krankheiten wie Krebs oder Alzheimer analysiert werden.

Nun erschienen Programme, die auch auf Sonys Spielekonsole "PlayStation 3" lauffähig sind und so die Rechenleistung der Cell-CPU und des ATI-Grafikprozessors nutzen können.

Auf diese Weise können maximal 100 Gigaflops Prozessorleistung pro Gerät erreicht werden. Im Verbund mehrerer tausend Konsolen ist sogar Performance im Petaflop-Bereich möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _informer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Forschung, PlayStation 3, PlayStation, Station
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2006 17:24 Uhr von RoOsT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab das nich so ganz begriffen

was bringt das? oO
Kommentar ansehen
24.08.2006 17:30 Uhr von head-collector
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nvidia gpu: also vielleicht bringe ich da ja was durcheinander. Ich dachte die PS3 hätte eine Nvidia Grafikprozessor.
Kommentar ansehen
24.08.2006 17:47 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ps3 ist japanisch und wird linux haben: schon allein deshalb wird man es gegenüber einem amerikansichen gerät bevorzugen.

ausserdem wird vieles mehr möglich sein.
Kommentar ansehen
24.08.2006 17:55 Uhr von Enrico Bartsch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@head-collector: Das stimmt. Die PS3 Hat ne Nvidia GPU.
Kommentar ansehen
24.08.2006 18:25 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kantonanton: Und du glaubst, dass man für das Linux einfach so entwickeln kann? LoL
Kommentar ansehen
24.08.2006 19:45 Uhr von Maddi88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@torix: Natürlich kann man ganz einfach für Linux programmieren, wie kommst du darauf dass das schwierig ist. Das sollte sogar einfacher sein, weil man ja in alle Bibliotheken reingucken kann. Und sowihl Spiele(UT2004,quake) als auch verteiltes Rechnen(seti) sind nix neues.
Also ich finde es gut wenn ungebrauchste Rechenleistung verknüpft wird, um Krankheiten zu heilen
Kommentar ansehen
24.08.2006 19:54 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Linux: der PS3 wird sicher irgendwie eingeschränkt sein, um zu verhindern das zu viel über das Blue-Ray Laufwerk sowie den Kopierschutz ans Licht kommt. Vieleicht wird es gar keinen Zugriff auf das Laufwerk geben wie beim Linux für PS2
Kommentar ansehen
24.08.2006 19:55 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Maddi88: Ähm, kann es sein, dass du nicht mitbekommen hast was ich meine?
Kommentar ansehen
24.08.2006 20:13 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@torix: Es gibt sogar ein Linux für Router ,also warum nicht auch für die PS3.
Kommentar ansehen
24.08.2006 21:22 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: linus für ps3 mit ausgeliefert wird auf der Festplatte wurde schon bestätgt. Ein dutzend Compilers und andere Entwicklungswerkzeuge werden auch beilege.

Unter anderem will man so die Cell Architektur den Leuten vertraut machen und hoffen , dass diese dann z.B. Ps3 Spiele machen udn vieles mehr steckt dahinter.
Kommentar ansehen
24.08.2006 21:42 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mithandir: Oh man, wer sagt denn, dass da kein Linux drauf sei. Es geht darum ob Sony es zulassen wird, dass Homebrew möglich istt. Wenn das nicht der Fall ist, ist es völlig Wurst ob da Linux oder sonst was drauf ist... Homebrew für Konsolen und normalo User ist schon arg unvorstellbar. Erst recht bei Sony - da darf der User doch nie etwas ungeplantes machen. Jetzt verstanden?
Kommentar ansehen
24.08.2006 21:44 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
supercomputer: man stelle sich vor, alle menschen die eine PS3 haben werden, würden diese für zB dieses Projekt zur verfügung stellen und das Programm installieren, dann würde die Rechenleistung alle TOP20 Super Computer in den Schatten stellen.

Wird die PS3 eigentlich überallhin ausgeliefert? Weil die PS2 durfte ja in einige Länder nicht geliefert werden, weil damit zB Raketensteuerung möglich gewesen wäre^^
Kommentar ansehen
25.08.2006 00:48 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgenndwie macht das kein sinn: da computer diese rolle schon seit jahren übernehmen, PS3 ist auch nichts anderes, wie ein eingeschränkter computer und die news ist ne billige marketingmasche....

Computer werden viel häufiger produziert, wodurch die teile günstiger, schneller und und und .... sind

eine PS3 wird man leider auch nie großartig wegen des engen gehäuses modifizieren können, was bei jeden 08/15 pc problemlos möglich ist.

Sony macht grad so als wenn sie den PC neu erfunden hätten, dabei haben sie nur einen eingeschränkten pc kopiert und wollen jetzt die kunden mit gezielten marketing übern tisch ziehen.

es ist so und wird auch immer so bleiben, alle pc teile werden in erster lienie für den PC konzeptiert und nicht für irgennd eine kleine konsole ohne zukunft und das wird auch sonys budget nicht ändern können.

sogar wenn uns die leistung der konsole momentan groß erscheint, so bald sie drausen ist gibt einen PC mit höherer rechenleistung, das war immer so und wird auch immer so bleiben, gegen die ganze welt kommt sony mit ihrer kleinen konsolenschmeide auch nicht an.
Kommentar ansehen
25.08.2006 01:00 Uhr von Nico_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@torix: ROFL!
Wenn Sony Homebrew verhindern will ist Linux die denkbar schlechteste Wahl.
Kommentar ansehen
25.08.2006 08:21 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pinok: Die CELL CPU der PS3 ist schneller als jede sonst erhältliche Desktop CPU (egal ob Intel oder AMD), also hat die PS3 in der Hinsicht doch etwas mehr Power als ein normaler PC. Auch soll die PS3 ja kein reiner PC sein, sondern eine EierlegendeWollMilchSau, was sie wahrscheinlich auch schaffen wird.
Kommentar ansehen
25.08.2006 09:34 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nico_: Selber ROFL. Sag es Sony, nicht mir. Sony versucht schon seit Jahren Homebrew zu verhindern und mit der PS3 werden sie auf keinen Fall damit aufhören. Sonst hätten die übrigens auch längst davon was gesagt.

@LMS-LastManStanding
"Die CELL CPU der PS3 ist schneller als jede sonst erhältliche Desktop CPU"

Na das wollen wir erst einmal sehen. Der größte vorteil des Cell ist auch dessen größter Nachteil. Er ist auf nichts spezialisiert ergo braucht er für einfachste Multimedia Aufgaben einen enormen Aufwand. Aber jetzt wirst du mir sagen, dass MMX, SSE und 3DNow ein Mythos ist :D

Abwarten und Tee trinken, dass was bis jetzt von der PS3 für die Öffentlichkeit real ist, ist nichts besonderes. Das es anders sei soll Sony ersteinmal zeigen - aber dieses mal ohnen Verblendungsmarketing.
Kommentar ansehen
25.08.2006 10:18 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@torix: hab ich was von Multimediaanwendungen oder Dergleichen gesagt? NEIN

Ich sagte die reine Rechenleistung und diese ist nunmal HÖHER als die von jeder sonstigen CPU.

Und für solche Berechnung wie oben genannt in der Forschung, brauchst du keinen MMX oder 3DNow Befehlssatz in der CPU.
Kommentar ansehen
25.08.2006 10:46 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News falsch wiedergegeben oder schlecht formuliert: Es wird ein PS3- UND ein ATI-Grafikkarten-Client entwickelt.

Und der ATI-Client ist für PCs gedacht.
Kommentar ansehen
25.08.2006 15:24 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lastman: meinste sony investiert mehr geld in die entwicklung eines cpus als die ganze computerindustrie?

deine rechnung geht nicht auf

noch ist die PS3 nicht drausen und was bischer gezeigt worden ist, ist auch nicht gerade überzeugend, es wird so wie bei der PS2 sein....
Kommentar ansehen
25.08.2006 16:55 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: aktuell auf Heise:

"Games Convention: "Next-Gen-Konsolen sind zu schwach für Crysis""

http://www.heise.de/...

... weiter Tee trinken :D
Kommentar ansehen
25.08.2006 17:59 Uhr von derheld666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alle die keine Ahnung haben: Die Cell-Technologie steckt noch in den Kinderschuhen und muss sich noch bewehren. Theoretisch hat sie ein RIEEESIGES Potenzial und das weil sie grade absolut spezialisiert ist!!! Sie kann Vektorrechnung, Fast Fouriertransformation etc. um einiges schneller als herkömmliche CPUs weil es in der Cell-CPU selber jeweils einen Abschnitt nur dafür gibt.
Das Problem ist einfach, dass die Anwendungen darauf optimiert werden müssen um das volle Potential nutzen zu können. Deswegen läuft Crysis auch nicht auf der PS3. Die waren einfach zu faul die Engine auf Cell zu optimieren. Sie sagen sie hätten das für tolle Konsolen gemacht, aber damit meinen sie herkömmliche Konsolen wie z.B. die XBox, die in der Tat nix weiter als ein PC ist. Zwar am Anfang ein toller PC aber irgendwann wird der einfach alt.

Der Assistent von meinem Numerikprofessor will sich ein paar PS3s schnappen und damit die Hauptrechner einer Firma (10 ausgewachsene Server die auf Rechenleistung getrimmt sind) ersetzen. Die PS3s hätten dann wesentlich mehr Rechenleistung weil das Programm, womit die rechnen, auf Cell ausgelegt sein wird und dabei wird das ganze noch um einiges günstiger sein.

Cell rulez. Eh sich das aber in die PC-Welt mogelt wird es wohl noch ein Weilchen dauern. Die PCs sind einfach zu vielseitig für sowas.
Kommentar ansehen
25.08.2006 18:25 Uhr von Nico_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@torix: "Selber ROFL. Sag es Sony, nicht mir. Sony versucht schon seit Jahren Homebrew zu verhindern und mit der PS3 werden sie auf keinen Fall damit aufhören. Sonst hätten die übrigens auch längst davon was gesagt."

Das ROFL kannst du wiederhaben denn sie haben es schon längst gesagt:
http://playstation3.gaming-universe.de/...

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?