24.08.06 12:26 Uhr
 728
 

Kulturfilm: "Der Freie Wille" - Ein Film über Sex, Gewalt und Triebtäter

Theo (Jürgen Vogel) unternimmt alles, um die Gewalt über seinen Körper zu erlangen und seinen Trieb zu stoppen. Er macht Krafttraining, Kickboxen, Klimmzüge und versucht mit allen Mitteln, die feindlichen Kräfte die in ihm lauern, zu besiegen.

Der Film versucht in keinster Weise, Theos innerliche Gewalt zu verharmlosen. Direkt zu Beginn des Film wird in aller Deutlichkeit und in Echtzeit illustriert, wie eine Frau, ganze 15 Minuten lang, zusammengeschlagen und vergewaltigt wird.

Dieser Film ist also nichts für schwache Gemüter. Länge: 171 Minuten, Regie: Matthias Glasner, Start: 24. August 2006.


WebReporter: Schibby
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sex, Film, Kultur, Gewalt, Trieb
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2006 12:52 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HÖrt sich ja: ganz interessant an. Mal sehen, die Länge schreckt ein bisschen ab und lässt "Längen" ahnen. Man hat von dem Film schon öfter mal gehört, gerade wegen der ausgiebig gezeigten Vergewaltigung.
Kommentar ansehen
24.08.2006 15:06 Uhr von Schibby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dito: Bin auch sehr gespannt auf den Film. Wobei 171 Minuten gewalt sicherlich anstrengend sind.
Kommentar ansehen
24.08.2006 15:06 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..man soetwas krankes auch noch als Film aufarbeiten mußte. Sollen diese Gestörten nun noch als "Bemitleidenswerte Kreaturen" präsentiert werden ?

Schaun wa mal wie der Film ist - und bewerten später den Inhalt - im Vorfeld loben oder hetzen ist ja kappes.
Kommentar ansehen
24.08.2006 16:25 Uhr von Enduro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Free Willy? Lol... hab mich erst verlesen und dachte es handelt sich um einen Abklatsch von "Free Willy" ;)

Der freie Willie ;)
Kommentar ansehen
24.08.2006 17:44 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas soll ich mir antun? Wer´s mag. Die meisten gehen da doch, wegen den ganzen Fickszenen rein, aber klar, ist Kultur (augenroll)
Kommentar ansehen
24.08.2006 18:20 Uhr von bingo`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@denksport: "Wer´s mag. Die meisten gehen da doch, wegen den ganzen Fickszenen rein, aber klar, ist Kultur (augenroll)"

oO ehm ja, nicht dass man pron auch im Internet finden könnte. Nein dafür muss man ins Kino gehn und nen Film über Vergewaltigung anschauen °°
Kommentar ansehen
24.08.2006 23:30 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwere Kost: Der Film klingt sehr nach schwerer Kost. Sowas kuckt man sich besser auf DvD an.
Kommentar ansehen
24.08.2006 23:37 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist bestimmt ein interessanter Film:-) Zumal ja Jürgen Vogel mitspielt.....
Kommentar ansehen
25.08.2006 12:03 Uhr von Schibby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@md2003: Jau Jürgen Vogel finde ich auch spitze!
Kommentar ansehen
25.08.2006 15:06 Uhr von Rhicey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ bingo´: Sicher, pron gibts überall. Aber du willst doch sicher nicht nachgestellte Vergewaltigungsszenen als pron bezeichnen?!
Kommentar ansehen
25.08.2006 15:11 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na endlich gibts mal wieder was über ein elementares thema. bin schon sehr gespannt darauf!
Kommentar ansehen
25.08.2006 18:38 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rhicey: sowas gibt´s bestimt auch als pr0n
Kommentar ansehen
29.08.2006 14:08 Uhr von Schibby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rhicey: Was sind prons? Einfach o und r vertauscht oder wie?!
Kommentar ansehen
29.08.2006 18:06 Uhr von aleusi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super! Endlich mal wieder ein Film der nicht nach 08/15 Hollywood Style gemacht ist. Werde ihn mir definitiv angucken...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Duchovnys neue Freundin ist 33 Jahre jünger als er
Vor GroKo-Gesprächen: SPD fordert wohl einen EU-Finanzminister
Sophia Thomalla verteidigt umstrittenes Bild: Halbnackt an Kreuz hängend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?