24.08.06 10:32 Uhr
 195
 

Fußball: Stuttgart siegt mit 11:0 bei Wernauer Sportfreunde

Ohne Nationaltorwart Timo Hildebrand sowie die verletzten Spieler Dirk Heinen, Andreas Beck und Jon Dahl, trat der VfB an.

3.000 Zuschauer sahen das 11:0 des VfB Stuttgart in Wernau. Sämtliche Feldspieler wechselte Trainer Veh zur Pause aus. Da lag der Bezirksligist bereits mit 0:5 hinten.

Mario Gomez erzielte vier Tore und Marco Streller war dreimal erfolgreich, Roberto Hilbert, Cacau, Bernd Nehrig und Thomas Hitzlsperger jeweils einmal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Stuttgart
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2006 02:53 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der nächste Gegner der Schwaben ist der BV Borussia Dortmund . Da gibt es nicht so ein Schützenfest.
Kommentar ansehen
24.08.2006 11:32 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie hatten ein schuetzenfest und niemand weiss ob sie es noch einmal erleben werden diese saison, also gegen dortmund muessen sie arbeiten und schon etwas mehr zeigen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?