23.08.06 21:02 Uhr
 50
 

TecDAX mit Verlusten - Schwache Zahlen der US-Börsen drücken die Kurse

Der TecDAX beendete den Handel heute mit Verlusten. Zum Handelsschluss notierte er bei 651,50 Zählern, ein Verlust von 0,56 Prozent.

Ursache für die schlechte Performance beim TecDAX waren schlechte Zahlen von den US-Börsen (ssn berichtete).

Der Titel von ErSol gewann 0,7 Prozent hinzu, während andere Solarwerte (Conergy minus 2,2 Prozent, Q-Cells minus 1,3 Prozent und SolarWorld minus 2,5 Prozent) deutlich im Minus schlossen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Börse, Verlust, Zahl, Kurs, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?