23.08.06 19:44 Uhr
 620
 

China wird zusammen mit Russland 2009 zum Mars fliegen

Der Wissenschaftler Ye Peijian vom chinesischen Forschungsinstitut für Raumfahrttechnologie, der für die nächsten fünf Jahre ein umfassendes Weltraumprogramm ankündigte, teilte mit, dass China sich an einer russischen Marsmission beteiligen werde.

Die Mission, die im Jahr 2009 durchgeführt wird, soll Bodenproben vom Mars und seinem nächstgelegenen Satelliten mitbringen.

Nachdem China 2003 die dritte Nation war, die einen Astronauten ins Weltall brachte, soll 2010 ein unbemanntes Fahrzeug der Chinesen den Mond untersuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Russland, Mars
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2006 19:48 Uhr von fdsglbla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre es nicht einfacher zuerst zum mond und erst dann zum mars zu fliegen
Kommentar ansehen
23.08.2006 19:52 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laut überschrift: wird sich wohl der gröte teil der eurasischen kontinentalplatte aus dem erdmantel lösen und zum mars fliegen. so ein mammutprojekt wäre sicherlich albern, wenn´s nur bis zum mond ginge...^^
Kommentar ansehen
23.08.2006 20:54 Uhr von P. Panzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unbemannt! "soll 2010 ein unbemanntes Fahrzeug der Chinesen den Mond untersuchen."

Damit niemand Toilettengeld zahlen muss? *g*



Für die Nichtwisser

http://xinwen.de/...
Kommentar ansehen
23.08.2006 21:23 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Argh Jetzt hab ich nem andren Thread schon geschrieben, das die Amerikaner hinterher wären, jetzt sehe ich, das es sich hier um unbemannte Dinger handelt, argh, erst lesen, dann schreiben... Ferner: Wenn die Chinesen und Russen da vor dern Amerikanern hinkommen mit bemannter Sonde: Der Rote Planet wird wirklichkeit! ;)
Kommentar ansehen
23.08.2006 22:22 Uhr von CyG_Warrior
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mond: Die sollten wirklich mal lieber den Mond besuchen, evtl. können die dann ja die "verschollenen *fg" Nasa-Filme der ersten Mondlandung nachdrehen...
Wäre nur recht peinlich, wenn da dann nix Amerikanisches gefunden würde... ;)
Kommentar ansehen
23.08.2006 22:47 Uhr von fissy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rakete made in china: hehe, ich sag jetzt mal nix böses.
aber finde es schade, dass die weltbevölkerung nur teilweise zusammen an dem projekt marserkundung zusammenarbeitet....schade eigentlich
Kommentar ansehen
24.08.2006 04:57 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nett: solange die chinesen genügend geld locker machen und die russen nach herzenslust basteln können, kann das eigentlich gar nicht schiefgehen ;-)
Kommentar ansehen
24.08.2006 09:49 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei den Russen stürzt auch genug ab.
Wenn sich mal alle zusammen tun würden und das ganze Geld in eine Pott tun würden, könnte man sicher schneller und besser etwas erreichen.

Aber leider will ja jeder einzeln der Bessere sein.

Ich bin auch erst fürn Mond, um zu erforschen ob man doch Raketen und Treibstoff für Raumfahrzeuge herstellen kann um eine Reise zum Mars erschwinglicher und leichter zu machen.

Was wollen wir auf dem Mars, wollen wir nicht überall hin? Da braucht man doch zuerst die Startrampe Mond.

Wenn da einer landet um nach den Resten der Mondlandung zu suchen und nix finden wird, ist sicher alles von Sonnenwind weggepustet.
Kommentar ansehen
24.08.2006 16:34 Uhr von madasa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja mal krass aber das wird hart - ich mein .. China und Russland alleine auf einem Planeten? Hm .. und nehmen die dann den Boden mit, sodass bei den Ländern ein "Loch" entsteht oder wie läuft das dann?
Kommentar ansehen
25.08.2006 00:58 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: sollten die erst mal unseren planeten erforschen, bevor sie andere verschmutzen wollen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?