23.08.06 18:24 Uhr
 868
 

Rückschlag für Alonso: FIA verbietet Massedämpfer im Renault endgültig

Auf seinem Weg zur Titelverteidigung hat der amtierende Formel-1-Weltmeister Alonso jetzt von der FIA eine gehörige Portion Steine in den Weg gelegt bekommen. Heute entschied ein Gericht, dass die von Renault eingesetzten Massedämpfer illegal sind.

Sie verstoßen gegen das FIA-Reglement und dürfen fortan nicht mehr eingesetzt werden. Die Massedämpfer sollen Renault angeblich einen Vorteil von rund 0,3 Sekunden pro Runde verschaffen.

Damit sind die Chancen für Michael Schumacher, Alonso den Titel noch zu entreißen, wieder gestiegen. Nur noch zehn Punkte beträgt der Abstand der Beiden im WM-Klassement.


WebReporter: rudi2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Masse, Renault, Fernando Alonso, FIA
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2006 18:27 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eiwei: das wird gleich die Schumihasser auf den Plan rufen *gg*

Los macht schon, ich möchte so gerne mal wieder "Schummelschumi" lesen.
Kommentar ansehen
23.08.2006 18:41 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wurde schon erwähnt, dass ferrari den massedämpfer eingeführt hat und sich jetzt dagegen beklagt dass renault ihn benutzt?
Kommentar ansehen
23.08.2006 18:48 Uhr von Faibel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Teppichratte: "Schummelschumi, Schummelschumi, Schummelschumi, Schummelschumi"

Bitte Schön!
;-))))
Kommentar ansehen
23.08.2006 18:50 Uhr von bingo`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schummelschumi! sry, wollts einfach loswerden xD

ne quatsch, schumi4weltmeister
Kommentar ansehen
23.08.2006 18:54 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ terrordave: Na dann gib mal die Quellen her, würd ich mir gerne durchlesen...

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
23.08.2006 19:14 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Faibel: hach ja, mein Held :-))
Kommentar ansehen
23.08.2006 19:20 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute entscheidung: dann hat schumacher wirklich noch eine kleine chance auf den titel.
Kommentar ansehen
23.08.2006 19:20 Uhr von Grevioux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ terrordave: ja zeig mal ne Quelle das will ich auch lesen

ich hätte Alonso direkt noch Punkte aberkannt dafür das er so arogant ist
Kommentar ansehen
23.08.2006 19:59 Uhr von daMaischdr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Grevioux: Also wenn man für Arroganz Punktabzug bekäme, wäre Schumacher aber mächtig im Minusbereich.

;-)
Kommentar ansehen
23.08.2006 20:21 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Faibel: Der Einwand zur Kontrolle der Dämpfer kam von Mc Laren-Mercedes und nicht von Schumi oder Ferrari !!!!


Bevor das Anti-Schumi gelaber wieder losgeht..

Erstmal informieren und dann schreiben....;)

setzten 6
Kommentar ansehen
23.08.2006 20:30 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Thank_you: "Bevor das Anti-Schumi gelaber wieder losgeht.."

Zuuuu späääät!

Die Erfolgsneider sind bereits aus ihren Löchern herausgekrochen...

Massedämpfer? Musste ich im ersten Moment an die Trägheitsdämpfer der Enterprise denken. Hab mich grad mal schlau gemacht worum es da überhaupt geht:

"Seit September 2005 sitzt am hinteren Ende der Fahrzeugnase des Renault R26 ein kleiner Kasten mit brisantem Inhalt. An einer Feder schwingt ein Gewicht von rund zehn Kilogramm. Die Trägheit der Masse wirkt den Auf-und-Ab-Bewegungen des Autos entgegen und hält so den Vorderbau des Fahrzeugs ruhig. Das verbessert den Kontakt der Reifen mit der Fahrbahn, und es garantiert eine saubere Strömung Richtung Heck. Ein Fest für Aerodynamiker. Je weniger das Auto sich bewegt, um so näher ist die Realität am Idealfall im Windkanal." Quelle: FAZ
Kommentar ansehen
23.08.2006 20:45 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Renault soll sich mal nicht so anpissen! Wie oft wurde Ferrari schon eingebremst?
Regeln wurden verändert um Schumacher angreifbarer zu machen etc.
Kommentar ansehen
23.08.2006 22:13 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hady: hmmm ja leider


was denn sooooon paar gramm ausmachen können...


Nur...noch mal für alle......Schumi hat da NIX mit zu tun!

Aber eigentlich auch egal..
Kommentar ansehen
24.08.2006 08:00 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ecclestone hat sich aber schon so geäussert, dass in diesem Fall Ferrari von Mosley bevorzugt wird.
Kommentar ansehen
24.08.2006 09:07 Uhr von waldy39
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Grevioux: AROGANTER als MS kann kaum jemand sein!!!
Obwohl ich ihm den Sieg gönne muß ich das sagen da ich ihn Persönlich und Privat knnen lernte. sein Bruder ist mir jedenfalls Sympatischer! Um noch was zum Thema an sich zu sagen: Das trifft ja dann wohl alle und hat nix mit schummel zu tun!
Kommentar ansehen
24.08.2006 10:29 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chimera, grievoux: ams von 16. August 2006
Seite 154

"Ferrari fürhte das System beim GP Kanada ein." Und ist einen Teil der Saison damit gefahren....
Kommentar ansehen
24.08.2006 10:45 Uhr von Frühaufsteher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum immer Schumacher: was hat diese News mit der Persönlichkeit von Schumacher zutun ob Arrogant, geschummelt oder nicht,..vielleicht bringt dieser Sport eine "gesunde" Arroganz über die Jahre mit sich.Ich finde die Entscheidung der FIA falsch, nicht nur weil ich Alonso für den nächsten Weltmeister halte sondern auch weil diese Herren ihre Kompetenz in frage stellen, zuerst als legal einstufen um ihn dann wieder zu verbieten...wie absurd das Ganze...
Kommentar ansehen
24.08.2006 15:42 Uhr von dragostanii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ terrordave: du hast teilweise recht ferrari hat querfedern eingesetzt die man auch so bezeichenen kann da sie den gleichen wirkeffekt haben wie das "bewegliches aerodynamisches Teil" bei den renaults und seit annodazumal (auf jeden fall vor 1985) sind freibewegliche gewichte verboten und das hat der nette her team chef von mc laren der fia mal ebend spitz gemacht (sofiel und gerne ich auch mal über die bild läster hin und wieder ist auch was sinnvolles drinne)


ohne den ferrari vergleich steht hier auch alles drinne

und renault hate die masse-dämpfer als erstes und net ferrari

http://www.adrivo.com/...

fehler dürft ihr ohne zu fragen behalten
Kommentar ansehen
26.08.2006 23:37 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also der Dämpfer ist illegal.....entspircht nicht dem FIA-Regelwerk - und deshalb wurde er zurecht verboten!

@terrordave

"wurde schon erwähnt, dass ferrari den massedämpfer eingeführt hat und sich jetzt dagegen beklagt dass renault ihn benutzt?"

selten hab ich so nen Schwachsinn geöhrt...
Der Dämpfer wurde von Renault entwickelt und auch überwiegend NUR von Renault eingesetzt!

Einige Teams haben es kopiert, dann aber schnell wieder ausgebaut - der FIA zuliebe!

Nur Renault blieb stur - und hat das System so lange wie möglich genutzt!!!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?