23.08.06 16:58 Uhr
 1.738
 

Dreister Schwarzfahrer beschuldigt Kontrolleur: "Der hat es auf mich abgesehen"

"Der hat es auf mich abgesehen. Er ist immer da, wenn ich meine Monatskarte verloren habe und nicht ganz klar im Kopf bin", so ein 37-jähriger Mann aus Lehre, der bereits zum neunten Mal erwischt wurde, vor dem Wolfsburger Amtsgericht.

Der 37-jährige Mann, der heroinsüchtig ist und die Ersatzdroge Methadon bekommt, wurde auf der Busfahrt von Lehre nach Braunschweig wiederholt ohne gültigen Fahrschein angetroffen.

Das Gericht verurteilte ihn zu einem Monat mit Bewährung und 50 Stunden gemeinnütziger Arbeit. Seine Schwarzfahrten rechtfertigte der Mann damit, dass er einen Methadon-Ausweis habe und somit nicht zu bezahlen braucht. Was allerdings gelogen war.


WebReporter: Nessy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schwarz, Kontrolle, Schwarzfahrer, Kontrolleur
Quelle: www.wolfsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt
Tirol: 65-Jähriger verhinderte Bus-Absturz durch Vollbremsung
KLM-Passagierflugzeug verliert über Japan ein Rumpfverkleidungsstück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2006 16:31 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das nenne ich wirklich dreist. Vor allem auf solch eine Ausrede muss man erstmal kommen. Naja, hoffentlich hilft ihm die Arbeit und das Methadon, damit er von dem Heroin wegkommt.
Kommentar ansehen
23.08.2006 21:51 Uhr von cerealdeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich zähl mal die nebenwirkungen auf:

Starke Abhängigkeit, sedierende Wirkung, starkes Schwitzen, Konzentrationsstörungen, Euphorie, Miosis, Schlafstörungen, Tachykardie, Hypotonie, Verstopfung, da wie alle Opiate darmlähmend,Harnverhalt, Tonuserhöhung der glatten Muskulatur von Harnwegen und Blasensphincter, Atemdepression, d.h. der Atemantrieb wird reduziert. Und bei Langzeiteinnahme Lymphozytose, Hyperprolaktinämie, Hyperalbuminämie, Konzentrationserhöhung der Globuline im Blut.

Nicht unerheblich ist die als Nebenwirkung entstehende Antriebslosigkeit, oftmals gepaart mit depressiven Schüben, Alkoholmißbrauch und eine nachlassende (oft nicht mehr vorhandene) Libido. Häufig kommt es auch zu Wassereinlagerungen und dadurch zu Gewichtszunahmen.

es hat ne halbwertszeit von 24 stunden (etwa 3 mal so lang wie heroin) und intravenös hats sogar dieselbe wirkung... also ist es für mich nichts anderes als ne verbesserte und zudem noch gesponsorte Droge, die genauso süchtig macht und durch ihre sedierende wirkung einen auch noch vom Arbeiten abhällt.
Kommentar ansehen
24.08.2006 13:17 Uhr von www.tratschtante.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cerealdeath: genau.. das einzige wahre is "kalter Entzug" ;)

Wenn´s in ner Entzugskur verwendet wird, ist das durchaus nicht ganz verkehrt... immerhin schafft es ein Teil der "Teilnehmer" danach sauber zu bleiben... Das reicht doch schon als Existenzberechtigung, oder nicht?
Kommentar ansehen
24.08.2006 13:38 Uhr von waldy39
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kalter Entzug: Das einzig Wahre!!!!
Wer den willen zum aufhören hat braucht keine ersatz Droge sondern Freunde die ihn unterstützen!!!!
Aber der Typ war nicht Dumm, die Idee an sich finde ich Lustig.
Kommentar ansehen
24.08.2006 15:25 Uhr von Max Headroom / TEX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ehrlich... es war ja nicht das ERSTE mal, dass es ihn "kalt" erwischt hat ;)

@waldy39:Er war nicht dumm, aber er hat eindeutig gepennt. Auf die einfachste Methode den Ausweis dabeizuhaben, ist er auch nach etlichen Fehltritten nicht gekommen. Damit Kinder ihre Schlüssel und/oder Geld nicht verlieren, werden sie per Anhänger um den Hals getragen. Damit ältere zuhause oder im Heim schnell an den Notschalter für den Notarzt kommen, und ihn nicht erst quer im Raum suchen müssen, wird er um den Hals getragen. Und damit VIPs ihren Backstage bzw. Presseausweise nicht im Hotel vergessen, werden sie per Anhänger (gut sichtbar) am Halse bzw. vor die Brust getragen.
Wieso zum Teufel hat dieser Mann in all der Zeit nicht einfach das Ding "angezogen" ? Und sagt bitte nicht, dass das Methadon ihn vollkommen benebelt hatte. Er war zumindest fitt genug den *richtigen* Bus bzw. die richtige Bahn zu nehmen und auch einzusteigen und sich hinzusetzen. Ich schätze, er wäre auch an der richtigen Haltestelle auszusteigen. Die Ausrede, das Methadon hätte gewirkt und der Kontrolleur hat es auf ihn abgesehen ist nun wirklich lächerlich. Falls er mehrere Male vom selben Kerl erwischt wurde, dann ist es das gute Recht des Kontrolleurs ihn auch besonders im Auge zu behalten und ggf. bis zu seinem Lebensende nach Fahrausweisen zu kontrollieren ;)
Wenn ich eben mehrmals beim Feuerlegen erwischt werde würde, wäre bei jedem Feuerchen ebenfalls immer die Polizei vor meiner Tür. Ich wäre der Hauptverdächtige. Er wurde MEHRMALS ohne Ausweis erwischt und solange das Gesetz ihn da keine Ausnahmegenehmigung an die Stirn tackert, muss er eben mehrmals blechen, egal welcher Kontrolleur ihn da erwischt. Auch ich wurde 2x ohne Monatskarte erwischt und durfte ihn am nächstem Tag im Bahnzentrum vorzeigen... inklusive (!) "Bearbeitungsgebühr" - und das, obwohl *ich* Zeit opfern durfte um dort hinzugehen. Tja, PP - "Persönliches Pech" :)
Kommentar ansehen
24.08.2006 18:18 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falscher Link !!! Leider hat die Zeitung den Link geändert. Einen neuen habe ich bisher noch nicht gefunden. Sorry !!!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clown Pennywise macht "Es" zum erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten
Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor
Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?