23.08.06 16:43 Uhr
 193
 

Australien: Anti-Baby-Pille für Kängurus

Im Territorium der australischen Hauptstadt Canberra (ACT) planen die Behörden, die Zahl der Kängurus durch den Einsatz von Anti-Baby-Pillen zu reduzieren. Bisher ist Erschießen die effektivste Methode, um die Känguru-Population einzudämmen.

Die Tiere sollen die chemikalischen Substanzen, die im Gras verteilt sind, mit der Nahrung aufnehmen. Es soll keine Auswirkungen bei anderen Tieren geben. Das Experiment wird zwei bis fünf Jahre dauern.

In den Naturparks des ACT gibt es 450 bis 500 Kängurus pro Quadratkilometer. Die Tiere wagen sich immer mehr in die Stadt und verursachten im Jahre 2004 über 600 Verkehrsunfälle.


WebReporter: stellung69
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Baby, Australien, Pille, Känguru, Anti-Baby-Pille
Quelle: canberra.yourguide.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2006 16:19 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Australien leben gut 20 Millionen Menschen (http://de.wikipedia.org/... ); Die Zahl der Kängurus wird auf 57 Millionen geschätzt (http://www.telegraaf.nl/... )
Kommentar ansehen
23.08.2006 17:17 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja, Down Under Nebenan in NZ gibt´s 3,5 Mio Menschen, 20 Mio Schafe und geschätzte 30 Mio Opossums. Was macht ein Neuseeländer folglich, wenn er ein Opossum auf der Straße sieht? Richtig: Er hält voll drauf... geht halt nur leider mit Känguruhs nicht.
Kommentar ansehen
26.08.2006 20:25 Uhr von red.devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie hier zeitweise mit den Kranickeln geht es Down Under wohl mit den Känguruhs zu. Ich finde es aber gut, dass man mit etwas "humaneren" Methoden versucht dem ganzen Einhalt zu gebieten.
Kommentar ansehen
26.08.2006 20:26 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat also jeder australier mindestens 2 kängurus im garten?
Kommentar ansehen
26.08.2006 23:58 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser als die Tiere abzuknallen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?