23.08.06 16:38 Uhr
 408
 

Delmenhorst bekommt Unterstützung durch Erstligisten Werder Bremen

Die Stadt Delmenhorst bekommt Rückendeckung im Kampf gegen das geplante Neonazi-Schulungszentrum.

Fünf handsignierte Trikots werden über das Auktionshaus eBay versteigert. Der Erlös soll dann auf ein Konto der Stadt Delmenhorst eingehen. Mittlerweile sollen rund 830.000 € an Spendengeldern eingegangen sein.

Wie SSN berichtete, will der rechtsradikale Anwalt Jürgen Rieger das Hotel am Stadtpark erwerben und ein Schulungszentrum für die NPD und andere rechtsradikale Gruppierungen errichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atatuerk1881
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bremen, SV Werder Bremen, Unterstützung, Erstligist
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2006 16:11 Uhr von Atatuerk1881
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich bringt der Erlös eine Menge.
Andere Vereine sollten diesem Beispiel ebenfalls folgen !

Faschismus/Rechtsradikalismus ist keine MEINUNG sondern ein VERBRECHEN!
Kommentar ansehen
23.08.2006 18:53 Uhr von Petty EUR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich unterstütze auch moralisch !

Ich würde für den guten Zweck auch was versteigern. 20% vom Erlös spende ich dann !!

:-))
Kommentar ansehen
24.08.2006 14:39 Uhr von der isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Aktion: Wär schön wenn es mehr Zivilcourage dieser Art in Deutschland geben würde.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?