23.08.06 11:53 Uhr
 159
 

Umfrage: Regierungsparteien weiter schwach - FDP liegt bei 15 Prozent

Der "Stern" und RTL haben das Meinungsforschungsinstitut Forsa beauftragt, eine neue Umfrage zu möglichem Wahlverhalten in Deutschland zu machen.

Demnach würde die Union zurzeit unverändert auf 31 Prozent kommen. Die SPD verlöre einen Punkt und käme auf 29 Prozent. Bundeskanzlerin Merkel (CDU) würden 38 Prozent (plus ein Punkt) wählen. Kurt Beck (SPD) läge bei 28 Prozent, wie bisher.

Die FDP käme mit 15 Prozent (plus eins) auf den höchsten Wert in diesem Jahr. Die Grünen lägen unverändert bei zehn Prozent, während die Linkspartei einen Punkt einbüßte und auf neun Prozent käme.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Prozent, Regierung, Umfrage, FDP, Regie
Quelle: de.today.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt
Donald Trump möchte seine umstrittene "Donald Trump Stiftung" auflösen
USA schicken 60.000 Flüchtlinge aus Haiti wieder zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2006 19:00 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
15% für die FDP: da kann man mal sehen, wie verzweifelt die Menschen in Deutschland sind, ohhgottohgottohgott, Guido for President LOL
Kommentar ansehen
23.08.2006 19:11 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@teppichratte: der bundestag interpretiert aber was anderes hinein , kennst das doch , poltitiker denken immer anders !!!


das volk ist nähmlich , deshalb wissen sie nicht welches rote röckchen sie wählen sollen !!!! :D:D:D:D:D:D
Kommentar ansehen
23.08.2006 19:15 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nämlich mit h !!! kein wunder das ich auch ein wähler bin !!! :D
Kommentar ansehen
23.08.2006 19:21 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SchlachtVati: schade, jetzt wollte ich schon den Spruch meines alten Direx bringen :-((

Allerdings kenn ich deine Beiträge, und hab erst mal meinen Kopf bei der Suche nach einem Wortspiel zerbrochen *g*

Aber nu ist das ja geklärt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?