23.08.06 10:47 Uhr
 974
 

Hape Kerkeling doch nicht Ehrenbürger von Grevenbroich

Nachdem Hape Kerkeling als "Horst Schlämmer", stellvertretender Chefredakteur des fiktiven "Grevenbroicher Tagblatts", den Bekanntheitsgrad der Stadt (65 000 Einwohner) gesteigert hatte, sollte er zum Ehrenbürger ernannt werden.

Doch Norbert Häke, Sprecher der Stadt Grevenbroich, sagte nun, dieses Thema sei "für unbestimmte Zeit vom Tisch".

Darum wurde die Ernennung von Hape Kerkeling vorerst auf Eis gelegt, nachdem es zu heftigen Protesten gekommen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ehrenbürger, Hape Kerkeling, Grevenbroich
Quelle: www.bild.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2006 20:10 Uhr von Rabbit Tec.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mag Hapa: aber ich hasse Horst Schlämmer.
Das ist Karneval Nivea, als ganz unten. Ganz schlimm, überhaupt nicht komisch.
Kommentar ansehen
23.08.2006 20:11 Uhr von Rabbit Tec.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mist, verschrieben, meinte Hape ! :-): n.t.
Kommentar ansehen
24.08.2006 23:36 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich lieber Horst Aber schreibt er sich nicht eigentlich "Schlemmer"?

Naja, egal, auch wenn´s unterstes Niveau ist, ich find´s nur witzig, mit dem ganzen geschniefe, gegrunze und gekeuche... Seine beste Rolle, noch vor Beatrix!
Kommentar ansehen
25.08.2006 09:59 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab ihn nur: bei WWM erlebt und mich schier kaputt gelacht. Peinlich für Grevenbroich, dass die Ehrenbürgerplanung öffentlich wurde, BEVOR der Gemeinderat darüber entscheiden konnte - und sich ja nun auch dagegen entschieden hat...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?