23.08.06 09:32 Uhr
 226
 

Kriegsfotograf Joe Rosenthal ist gestorben

In einem Altersheim bei San Francisco ist der Fotograf Joe Rosenthal im Alter von 94 Jahren verstorben.

Berühmt wurde der Kriegsfotograf durch ein Bild, das er 1945 schoss. Es zeigt, wie sechs Soldaten auf dem Berg Suribachi die amerikanische Flagge hissen.

Für das Bild wurde er mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet. Den Vorwurf, die Szene auf dem Foto sei inszeniert worden, stritt er zeitlebens ab. Das Kriegerdenkmal am Nationalfriedhof Arlington wurde nach dem Bild entworfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Krieg
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2006 02:43 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also entweder das Foto ist doch gestellt, oder die sechs Soldaten waren besonders schwach auf den Armen.
Kommentar ansehen
23.08.2006 09:40 Uhr von Ereinon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War wohl sehr windig, und der Boden war knall hart ^^ Da müssen schon ein paar Mann ran um die Fahnenstange in den Boden zu bekommen und das alles nach aufzehrenden Gefechten... schon verständlich irgendwie ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?