22.08.06 20:35 Uhr
 1.090
 

Majuro: Mexikanische Fischer wiesen Kannibalismusgerüchte zurück (Update)

Die drei Fischer, die neun Monate im Pazifik mit ihrem Boot verschollen waren (ssn berichtete), sind auf den Marshall-Inseln angekommen. Sie waren von der Besatzung eines taiwanesischen Fischereibootes gerettet worden.

Von den ursprünglich fünf Fischern, die im Boot gewesen sein sollen, hatten zwei die Odyssee nicht überlebt. Die Geretteten mussten zunächst Gerüchte aus Mexiko richtig stellen, nach denen sie ihre Gefährten aufgegessen haben sollen.

"Die beiden konnten den rohen Fisch und die rohen Vögel nicht vertragen, von denen wir uns ernährt haben", erklärte einer der Überlebenden. Sie hätten die Leichen der beiden der See übergeben. Am Mittwoch sollen die drei nach Mexiko zurückkehren.


WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Fisch, Fischer, Kannibalismus
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigem zu Tode penetriert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2006 20:29 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab ein Interview mit den Dreien gesehen. Danach haben sie die Gefährten, einer starb im Januar, einer im Februar, jeweils drei Tage nach deren Tod ins Meer geworfen. Der Reporter fragte natürlich, warum sie solange gewartet hatten – no comment.
Kommentar ansehen
22.08.2006 21:02 Uhr von El_Toro^
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum sie solange gewartet haben: weil dies im christlichen glauben üblich ist!
Kommentar ansehen
22.08.2006 23:00 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder: man hoffte doch noch gerettet zu werden und hat daher erstmal 3 tage gewartet.....
Kommentar ansehen
22.08.2006 23:48 Uhr von Fettsack90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde: Also ich würde auch eine Zeit warten aus Respekt vor dem Toten. Hätte ja auch sein könen das er er noch eine Chance hat. ICh hätte die Leichen erst über Board geworfen wenn der Verwesenungsgeruch einsetzt das Krankheitsrisiko is ja auch nicht gering...
Kommentar ansehen
23.08.2006 10:50 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?