22.08.06 19:53 Uhr
 431
 

"Rückkehr zum Original": Restauration des Circus Maximus ab 2007

Ab 2007 soll der altehrwürdige Circus Maximus im Herzen Roms unter der Leitung des Architekten Guido Ingrao für mehr als drei Millionen Euro restauriert werden.

Er soll im Inneren wieder sein altes Aussehen wie zu Zeiten des römischen Reiches erhalten. Bisher ziert eine große Rasenfläche den Boden. Der Charakter einer innerstädtischen Parkanlage soll allerdings erhalten bleiben.

Zusätzlich soll die angrenzende Via dei Cerchi in eine Fußgängerzone verwandelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Scorpio1284
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Rückkehr, Zirkus, Original, Restauration
Quelle: tagesschau.sf.tv

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2006 21:26 Uhr von zornworm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr cool: Hatte mich heute noch gefragt, als ich zufällig bei wikipedia über Rom stolperte, warum das nicht längst mal angegangen wurde.

Da bin ich wirklich gespannt :)

Grüße

worm
Kommentar ansehen
22.08.2006 21:27 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool! Das faend ich ja mal klasse, das Teil komplett
als "Stadium" originalgetreu wieder aufzubauen.
Natuerlich so originalgetreu wie irgend moeglich.
Kommentar ansehen
22.08.2006 22:44 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit 3 Mios???? Ich glaube nicht, dass man mit nur 3 Mio. Euronen den Circus Maximus wiederaufbauen kann oder auch nur im Ansatz zu restaurieren vermag... Das ist ein im wahrsten Sinne so kollossales Gebäude, da würden doch allein die Baugerüste ne halbe Mio verschlingen???
Kommentar ansehen
22.08.2006 23:31 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schick: Allerdings könnte man das ganze auch abreissen und ein Einkaufszentrum mit Parkplatz drauf eröffnen...
Kommentar ansehen
23.08.2006 10:25 Uhr von daggetthebeaver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DorianArcher: Kollosseum oder Walmart Mal im Ernst, würdest du nach Rom fliegen, um sich Walmart und Co anzuschauen? Ich nicht. Aber ich würde mir das alte Gemäuer anschauen. Du solltest den Tourismus und dessen Einnahmen nicht unterschätzen.
Kommentar ansehen
23.08.2006 12:29 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sollen lieber das kollosseum: neu aufbauen fänd ich fiel besser aber das währ warscheinlich auch viel teurer.
Kommentar ansehen
23.08.2006 12:30 Uhr von isoerk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3 mio. Euro reichen gewiss nicht für die Restauration. Ich habe hier eine Baustelle in Istanbul gehabt (Ein anwesen direkt am Bosborus) das vielleicht ein achtel ausmacht und bis Dato schon 30 mio. USD gekostet hat.
Aber wenn die den Circus Maximus nur anstreichen wollen, so dürften die 3 mio. Euro ausreichend sein.
Kommentar ansehen
23.08.2006 12:58 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohl eher: 300 Millionen...
Kommentar ansehen
23.08.2006 14:43 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: einige stellen sich unter circus maximus das kollosseum vor, das ist aber was anderes

der circus ist recht "klein" im vergleich, deswegen könnten 3mio reichen.

ich persönlich find das ne gute idee! zur zeit liegen da ja nur sonnenbadende menschen rum, und so n antikes teil richtig neu gemacht hat bestimm auch was!
Kommentar ansehen
23.08.2006 18:47 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie kommen mir die 3 Milionen auch zu wenig vor, es sei denn man man nur die Rennstrecke ohne die Zuschauertribüne.
So sah es früher aus:
http://www.unicaen.fr/...
und momentan ist es nur eine Wiese:
http://wings.buffalo.edu/...
Kommentar ansehen
23.08.2006 18:51 Uhr von Griesgram_Du
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie geil: ist das denn bitte schön ? War schon 3 mal da und jedesmal dachte ich ich rieche den Schweiß und das vergossene Blut, die Römische Geschichte ist ein Steckenpferd von mir
Kommentar ansehen
25.08.2006 18:53 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, momentan müssen die Sonnenbadenden wenigstens nicht befürchten, von original nachgebauten Vierspännern überrollt zu werden. ;-)
Kommentar ansehen
25.08.2006 22:24 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL @Schwerttraeger: Aber im Ernst, genau so was in der Art wuerd ich mir wuenschen. Restaurieren und dann so originalgetreu wie moeglich fuer rennen verwenden. Waer sicher eine enorme Touristenattraktion.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?