22.08.06 18:41 Uhr
 103
 

Österreich: 84-jährige Schlafwandlerin stürzte aus Fenster und starb

Im steirischen St. Andrä ist in der Nacht zum Montag die 84-jährige Christine S. tödlich verunglückt.

Die Frau litt an Alzheimer und war zudem Schlafwandlerin. In der Nacht hat sie gegen ein Uhr das Fenster in der ersten Etage geöffnet und ist daraufhin aus diesem gestürzt. Sie schlug mit dem Kopf auf den Pflastersteinen auf und starb.

Die Verunglückte wurde erst am nächsten Morgen von einer Zeitungsausträgerin gefunden.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Schlaf, Fenster
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2006 19:05 Uhr von Griesgram_Du
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hatte: mal ne Freundin die war Schlafwandlerin,das sieht echt komisch aus. Ich habe mich einmal zu Tode erschrocken als mitten in der Nacht jemand wie ein Zombi am Klo (mitm ir drauf) vorbei stiefelte.


zur News, traurig :(

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?