22.08.06 18:15 Uhr
 87
 

Italien erklärt sich zur Führung der UN-Truppen im Libanon bereit

Romano Prodi, Ministerpräsident von Italien, hat unter Forderung genauer Einsatzvorgaben einem Einsatz im Libanon unter italienischer Führung zugestimmt. Außerdem forderte er eine weitere UN-Resolution und schloss sich so US-Präsident Bush an.

Franz Josef Jung, deutscher Bundesverteidigungsminister, hat deutsche Unterstützung für den Fall einer italienischen Führung angekündigt.

Die französische Zeitung "Le Monde" hat berichtet, dass die im Libanon stationierten UN-Truppen nur ein begrenztes Recht zum Einsatz ihrer Waffen erhalten werden.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, UN, Führung, Truppe, Libanon
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2006 21:55 Uhr von digitainer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
UN must be very careful UN must be very careful to select troops to Lebanon. Peace keepper supposed to be neutral in the conflicts. Or, they just make things worse and create broader conflicts.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?