22.08.06 18:47 Uhr
 1.647
 

Sex in Schwangerschaft fördert die Wehen nicht

Gynäkologen von der Ohio-State-University (USA) haben eine Studie durchgeführt und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass Sex kurz vor dem Ende der Schwangerschaft die Wehen nicht fördert.

Darüber hinaus stellten sie fest, dass Frauen, die kurz vor dem errechneten Geburtstermin noch Geschlechtsverkehr hatten, durchschnittlich ein paar Tage später ihre Kinder auf die Welt brachten, als solche, die in dieser Zeit keinen Sex hatten.

Bisher wird allgemein angenommen, dass es genau umgekehrt ist, dies hat die Studie nun widerlegt. Dies berichtete die Zeitschrift "Ärztliche Praxis".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sex, Schwangerschaft, Schwan
Quelle: www.aichacher-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: Trotz heftigem Erdbeben operierte Herz-Chirurg Neugeborenes erfolgreich
Diese fünf Tipps sollen einem sofort beim Einschlafen helfen
Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2006 18:52 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: heißt das jetzt für alle werdenden eltern neun monate abstinenz? oder darf ich wenigstens noch auf das klischee hoffen, dass frauen in der schwangerschaft ein häufigeres bedürfnis nach sex haben?
Kommentar ansehen
22.08.2006 18:57 Uhr von A_I_R_O_W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lesen "die kurz vor dem errechneten Geburtstermin noch Geschlechtsverkehr hatten"

9 monate nenne ich nicht "kurz vor dem Geburtstermin"
damit ist wohl eher eine Woche oder einige Tage gemeint...
Kommentar ansehen
22.08.2006 19:00 Uhr von Griesgram_Du
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: also ich bin ehrlich, ich hätte keine Lust auf Sex. Ich finde das eine Frau total unförmig und unerotisch ausieht in dem Zustand. Ok kenne ich nur aus dem TV ,aber nee für mich wär dat nix
Kommentar ansehen
22.08.2006 19:02 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tschuldigung: der spaß-button muss offensichtlich selbst bei solchen news nachgeliefert werden.

>>>>:-)<<<<<

jetzt besser? oder soll ich in zukunft jeden beitrag gegebenenfalls groß mit dem wort: HUMOR einleiten?
Kommentar ansehen
22.08.2006 23:35 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja nun haben Männer wieder eine gute Begründung verloren ala "Ich will dir doch nur bei der Geburt helfen":-))))))))))))
Kommentar ansehen
22.08.2006 23:40 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@md2003: die begründung könnt ich mir allerdings auch gut für die einleitung der schwangerschaft vorstellen, *hrhr*
Kommentar ansehen
23.08.2006 08:23 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wölfchenstellung vor der Geburt bedeutet - Er liegt vorm Loch und Heult :P
Kommentar ansehen
23.08.2006 14:07 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Griesgram: Tja, wer nicht weiß, wovon er spricht und sein Wissen nur vom Fernsehen bezieht...

@Big Fun: Der war Klasse.
Kommentar ansehen
25.08.2006 00:49 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@griesgram_du: wenn du mal eine schwangere frau zu hause hast, wirst du feststellen, dass du noch nie in deinem leben was schöneres gesehen hast. :o)
Kommentar ansehen
25.08.2006 07:14 Uhr von Griesgram_Du
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: nee lass mal ;-) Ich finde schwangere Frauen total abtörnend

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?