22.08.06 16:43 Uhr
 115
 

Basketball: USA erreichen Achtelfinale

Bei der Weltmeisterschaft in Japan haben bereits vier Teams den Einzug ins Achtelfinale frühzeitig gesichert.

Mit 114:95 (66:49) gewannen die USA gegen Slowenien. Dwyane Wade erzielte 20 Punkte und war damit bester Werfer. Italien siegte 65:56 (28:31) gegen den Senegal und hat die Runde der letzten 16 erreicht.

Puerto Rico gewann nach Verlängerung gegen China mit 90:87 (76:76, 39:38). Griechenland war mit 72:69 (39:34) gegen Australien erfolgreich. Litauen konnte mit 106:65 (60:28) gegen Katar siegen. Die Türkei bezwang Brasilien mit 73:71 (43:37).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Basketball, Achtelfinale
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2006 16:40 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die USA haben bisher wirklich jedes Spiel überzeugend gewonnen. Der Weltmeistertitel wird wohl nach Amerika gehen.
Kommentar ansehen
22.08.2006 17:36 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war doch klar: wer sollte sie denn auch aufhalten, deutschland bestimmt nicht und spanien habe ich auch meine zweifel, vielleicht russland, aber dann muessten sie gut in form sein.
Kommentar ansehen
23.08.2006 12:01 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles andere wäre wohl eine Sensation gewesen. Die werden wohl sicher Weltmeister.
Kommentar ansehen
25.08.2006 23:15 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja die USA wird durchmarschieren - so wie fast jedes mal.... die spielen wirklich in einer eigenen Liga..

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?