22.08.06 16:32 Uhr
 375
 

Indonesien: Mit Chili-Mix gegen ihre Wärter gelang 18 Männern der Ausbruch

Ein spektakulärer Ausbruch aus einem indonesischen Gefängnis gelang einer aus 18 Häftlingen bestehenden Gruppe. Ihre Flucht verdankten sie einem einfallsreichen Plan, ihre Wärter mit einem Mix aus rotem und grünem Chili und Wasser zu besprühen.

Die zwei Aufseher hatten den tränenreichen Angriff nicht abwehren und reagieren können, habe die Nachrichtenagentur AFP von der Polizei erfahren.

Völlig geglückt sei die Flucht für zehn von den 18 Insassen nicht. Sie waren noch kurze Zeit später von den Fahndern aufgespürt und festgenommen worden. Heute erfuhr man, dass weitere Sechs gefasst wurden. Zwei Ausbrecher sind demnach noch frei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Indonesien, Ausbruch, Chili, Wärter, Mix
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2006 18:06 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe cool: die flucht gönn ich denen, coole sache^^

da muss man erstmal draufkommen; aber was mich wundert; gibts am gefängnis nicht sone art schleuse oder so wo man durchmuss wenn man rauswill?

wie haben die denn das tor aufbekommen =/

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?