22.08.06 15:53 Uhr
 591
 

Borussia Dortmund: Der Rasen im Stadion muss ausgetauscht werden

Im Stadion von Borussia Dortmund war speziell für die Fußball-Weltmeisterschaft ein neuer Belag eingebracht worden. Der Rasen, er hatte rund 100.000 Euro gekostet, ist jedoch nicht ordentlich angewachsen, daher wird er jetzt ausgewechselt.

Christian Hockenjos, seines Zeichens Organisationschef beim Bundesligisten, erklärte gegenüber den in Dortmund erscheinenden "Ruhr Nachrichten": "Der Rasen hat nicht ganz in das Stadion gepasst."

Hockenjos führte weiter aus: "Wir sind Opfer der Vereinheitlichung. Örtliche Begebenheiten und klimatische Bedingungen blieben dabei unberücksichtigt." Kurzfristig wird nun ein neuer Rasen gelegt, der bis Mitte September gut angewachsen sein soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dortmund, Borussia Dortmund, Stadion, Rasen
Quelle: magazine.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los
Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2006 16:17 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tztztz: Das Stadion ist soweit zugebaut, das kaum noch Tageslicht und vor allem Sonne auf den Rasen trifft.

Gruß an die Leute, die das Stadion entwickelt haben (vor allem die Um-und Ausbauten). Das selbe Problem gibt es in Hamburg in der AOL-Arena....

Wie man es richtig macht zeigen Schalke (oh mein Gott, ich dachte nie, das ich sowas mal sage) und ......klar Bayern München.

Fehlplanung und Konstruktion in Dortmund, aber damit kennen sie sich ja aus. ^^

So, ihr könnt jetzt auf mich einhacken ........
Kommentar ansehen
22.08.2006 16:37 Uhr von spocht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Thank_you: pickpickpickpickpick :-)
Kommentar ansehen
22.08.2006 17:26 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geld verschwendung: aber so ist nun mal, stadion wird ausgebaut um noch mehr zuschauer zu holen und nun haben sie den mist......den rasen, aber was solls wird auf den eintrittspreis draufgeshlagen.
Kommentar ansehen
22.08.2006 17:40 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spocht: :)
Kommentar ansehen
22.08.2006 22:24 Uhr von Ho.B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...spocht: leicht verschrieben herr specht? ;D

...marshaus: bei ca. 60-70.000 zuschauern pro spiel sollte genug geld fließen :D
Kommentar ansehen
22.08.2006 22:36 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thank_You: Sowas kann auch nur ein Bayern-Fan sagen...

Es kommt doch bei einem Stadion nicht auf die Lichtverhältnisse oder den Rasen an, sondern auf die Stimmung, die die Fans machen. Und da sind Dortmund und Hamburg noch ganz, ganz weit vor Bayern München...

Ich würde sogar sagen, dass die Bayern Fans in Sachen Stimmung die schlechtesten der Liga sind. War mal auswärts da. Man hört gar nichts von denen...
Kommentar ansehen
23.08.2006 02:06 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ROFL @Ötschie: Wirklich interessante These, dass der Zustand des Rasens was mit der Stimmung im Stadion zutun hat...

Demnach müsste St. Pauli eigentlich den besten Rasen der Welt haben ;)
Kommentar ansehen
23.08.2006 12:04 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll: man dazu noch sagen. Die tollen Spezialisten von der FIFA. Einfach nur Diktatoren, mehr nicht.
Kommentar ansehen
23.08.2006 17:56 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wounds: Ich hab nich gesagt, dass der Rasen was mit der Stimmung im Stadion zu tun hat. Ich hab gesagt, dass der Rasen und die Lichtverhältnisse nicht so wichtig sind wie die Stimmung.
Kommentar ansehen
25.08.2006 23:10 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja Kosten über Kosten..... alter Rasen raus - WM Rasen rein - WM Rasen wieder raus - nächsten Rasen rein.....

Schmarrn hoch 10..........

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los
Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?