22.08.06 15:47 Uhr
 72
 

Berliner Ensemble: Achim Freyers Umgang mit Bertolt Brecht

Achim Freyer gilt als großer Künstler im Kontext des Schauspiels. Ihm wird nachgesagt, sowohl mit den materiellen Gegebenheiten wie Bühne und Farben umgehen zu können, aber auch mit den schon schwierigeren Schauspielern.

Mit Brecht hat Freyer eigentlich wenig am Hut, was man seiner Hommage an den großen deutsche Dramatiker zunächst auch ansieht: Brecht und sein Werk werden in das Totenreich hinein chauffiert.

So wird letztlich eine Inszenierung der Gegensätze deutlich: Der Versuch des Umgangs von Achim Freyer mit dem Monument Bertolt Brecht - reine Geschmacksache am Ende.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Umgang, Bertolt Brecht
Quelle: www.jungewelt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2006 23:35 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ensemble: Da hat der Newschecker wohl heute mal eine kleine kreative Auszeit gehabt ;-)
Kommentar ansehen
23.08.2006 22:49 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.08.2006 22:56 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tschuldigung, versteht eigentlich jemand diese möchtegern-poetischen kunstkritiker? ich hab oft schon genug probleme, die moderne kunst zu verstehen - aber die leute die darüber schreiben scheinen meist noch viel verwirtter zu sein, so dass ich beim lesen ihrer artikel nicht mal mehr erkennen kann, ob die das jetzt gut oder schlecht fanden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?