22.08.06 15:15 Uhr
 326
 

Fußball: Trainer Trappatoni lobt Matthäus

Der Maestro höchstpersönlich lobt den deutschen Rekord-Nationalspieler und prophezeit Matthäus eine große Karriere als Trainer.

Trappatoni und Matthäus arbeiten derzeit gemeinsam bei Red Bull Salzburg und obwohl Matthäus sich dem Rekord-Trainer unterzuordnen hat, sagt Trappatoni: "Ich glaube, diese Zeit hier kann ganz wichtig für ihn werden."

Der Verein ist ausgezeichnet in die neue Saison gestartet und steht kurz vor der Teilnahme an der Champions League, nachdem das Hinspiel gegen Valencia mit 1:0 gewonnen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schibby
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer
Quelle: www.stadion.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2006 15:26 Uhr von Schibby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Aber wer weiß wie lange das gut geht. Matthäus ist eigentlich nicht der Typ der sich unterordnen kann.
Kommentar ansehen
22.08.2006 16:08 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Schibby: Da geb ich dir Recht...

Ich glaube, das Lothar in Salzburg den Trainer gibt und Trap sowas wie der "Papa" ist.....stell ich mir jedenfalls so vor.....

Was die beiden den Verein wohl kosten ????

^^
Kommentar ansehen
22.08.2006 20:56 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal abwarten: ob die beiden auch noch so freundlich reden werden wenn es die erste niederlagen-serie gibt oder sie aus der champions-league ausscheiden, aber da habe ich ich mal leichte zweifel.
Kommentar ansehen
22.08.2006 23:27 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, <<ob die beiden auch noch so freundlich reden werden wenn es die erste niederlagen-serie gibt oder sie aus der champions-league ausscheiden>>
Dann wird halt einer von beiden gehen.....
Kommentar ansehen
25.08.2006 23:09 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich weiß, warum sich beide so gut verstehen....

Beide sprechen kein DEUTSCH....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?