22.08.06 14:22 Uhr
 426
 

Digitalisierung der Plattensammlung mit dem "GF 350" von Teac

Wer seine Schallplattensammlung auf CD konservieren will, kann dies nun mit dem "GF 350" von der Firma Teac auf eine sehr einfach Art und Weise tun. Das Gerät ist eine Kombination aus Plattenspieler, CD-Brenner und Radio.

Mit dem Gerät kann man seine Plattensammlung digitalisieren. Ein Abspielen der Musik ist aufgrund der integrierten Lautsprecher auch möglich.

Im Moment kann man das Gerät in Deutschland ausschließlich über das Internet beziehen. Bei Amazon kann man den "GF 350" zum Beispiel für rund 400 Euro bestellen. Die Versandkosten sind in dem Preis bereits enthalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Digital, Platte, Digitalisierung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2006 14:49 Uhr von emmess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Völlig überflüssig und zu teuer: Ich habe mir einen Plattenspieler mit USB-Anschluss zugelegt. Das Teil heißt ION ttusb und hat mich 169 Euro gekostet.
Musikbearbeitungs- und Schnittprogramm wird mitgeliefert und einen Brenner hat ja wohl jeder in seinem PC.
Klappt einwandfrei, vor dem Brennen von Audio-CDs oder speichern von mp3-Dateien lassen sich sogar Knistern oder Kratzen aus den Musikstücken entfernen.

greetz,
emmess
Kommentar ansehen
22.08.2006 15:00 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer eine saubere günstige Überspielung will schaue mal unter

[edit: bitte keine Werbung im Forum! Link kann auf die VK, White.]

Alleine die Software zur Reduzierung von Kratzern und Knistern, eine sehr gute Audio-Karte und ein brauchbares Bearbeitungswerkzeug kosten das Mehrfache des Systems, dazu kommt der Zeitaufwand.
Unter der obigen Internetadresse bekommt man diese Arbeit günstig abgenommen.


Kommentar ansehen
22.08.2006 16:00 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ThomasHambrecht: Werbung ist hier verboten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?