22.08.06 11:33 Uhr
 162
 

Shuttle kündigt ersten Barebone-PC für die Intel Conroe-Plattform an

Aufgrund ihres geringen Platzverbrauchs sind Barebone-PCs im Small Form Factor (SSF) sehr beliebt und vielfältig einsetzbar. Nun hat Barebone-Hersteller Shuttle einen SFF-PC für die Intel-Conroe-Plattform vorgestellt.

Es handelt sich dabei um den ersten PC für diese Plattform und er nennt sich Shuttle XPC Barebone SD37P2. Das Gehäuse ist 32,5 x 22 x 21 cm groß. Er verfügt über acht GB Arbeitsspeicher und zehn USB 2.0-Anschlüsse.

Außerdem verfügt er über PCI-Express-Steckplätze für zwei ATI-Grafikkarten im Crossfire-Modus. Bis zu drei Festplatten finden Platz. Der PC ohne CPU, RAM, Grafikkarte und Festplatte soll 419 Euro kosten und im dritten Quartal 2006 erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Intel, Plattform
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2006 12:36 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er verfügt NICHTüber acht GB Arbeitsspeicher: sondern es passen lediglich maximal
soviel rein, sonst wäre es für 419€ wirklich
ein schnäppchen
Kommentar ansehen
23.08.2006 16:58 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorposter: steht ja auch nicht anders in der news:

Der PC ohne CPU, RAM, Grafikkarte und Festplatte soll 419 Euro kosten und im dritten Quartal 2006 erscheinen.
Kommentar ansehen
23.08.2006 17:14 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier gibt es bereits einen: testbericht:

http://www.barebonecenter.org/...
Kommentar ansehen
23.08.2006 17:28 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grund für bewertung: conroe ist keine plattform, sondern eine prozessor-familie (und diese läuft auf sockel 775, also ist jener die plattform)

ausserdem kann man auch eine nvidia-graka installieren - nur nicht im sli-modus (verbund bleibt ati-karten und deren crossfire-technik vorbehalten), da dieser vom chipsatz (hier 975) nicht unterstützt wird

das mit den 8gb ram wurde schon erwähnt

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?