22.08.06 11:33 Uhr
 164
 

Shuttle kündigt ersten Barebone-PC für die Intel Conroe-Plattform an

Aufgrund ihres geringen Platzverbrauchs sind Barebone-PCs im Small Form Factor (SSF) sehr beliebt und vielfältig einsetzbar. Nun hat Barebone-Hersteller Shuttle einen SFF-PC für die Intel-Conroe-Plattform vorgestellt.

Es handelt sich dabei um den ersten PC für diese Plattform und er nennt sich Shuttle XPC Barebone SD37P2. Das Gehäuse ist 32,5 x 22 x 21 cm groß. Er verfügt über acht GB Arbeitsspeicher und zehn USB 2.0-Anschlüsse.

Außerdem verfügt er über PCI-Express-Steckplätze für zwei ATI-Grafikkarten im Crossfire-Modus. Bis zu drei Festplatten finden Platz. Der PC ohne CPU, RAM, Grafikkarte und Festplatte soll 419 Euro kosten und im dritten Quartal 2006 erscheinen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Intel, Plattform
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2006 12:36 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er verfügt NICHTüber acht GB Arbeitsspeicher: sondern es passen lediglich maximal
soviel rein, sonst wäre es für 419€ wirklich
ein schnäppchen
Kommentar ansehen
23.08.2006 16:58 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorposter: steht ja auch nicht anders in der news:

Der PC ohne CPU, RAM, Grafikkarte und Festplatte soll 419 Euro kosten und im dritten Quartal 2006 erscheinen.
Kommentar ansehen
23.08.2006 17:14 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier gibt es bereits einen: testbericht:

http://www.barebonecenter.org/...
Kommentar ansehen
23.08.2006 17:28 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grund für bewertung: conroe ist keine plattform, sondern eine prozessor-familie (und diese läuft auf sockel 775, also ist jener die plattform)

ausserdem kann man auch eine nvidia-graka installieren - nur nicht im sli-modus (verbund bleibt ati-karten und deren crossfire-technik vorbehalten), da dieser vom chipsatz (hier 975) nicht unterstützt wird

das mit den 8gb ram wurde schon erwähnt

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?