22.08.06 09:06 Uhr
 1.046
 

Update: Kieler "Kofferbomber" soll in Kontakt mit der "Hizb ut-Tahrir" stehen

Der terrorverdächtige Libanese soll durch sein Umfeld Kontakt zur islamistischen "Partei der Befreiung" haben. Das hat der Berliner "Tagesspiegel" von deutschen Sicherheitsbehörden erfahren.

Die "Hizb ut-Tahrir" wurde im Januar 2006 vom Bundesinnenministerium verboten.

Die 1953 in Jordanien gegründete "Hizb ut-Tahrir" habe nach der Auffassung des Bundesinnenministeriums das Recht in Deutschland missbraucht, um Propaganda und Hetze gegen Juden zu verbreiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Griesgram_DU
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Kontakt, Koffer
Quelle: focus.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Muslime retten 44 Christen mit Kopftüchern getarnt vor Islamisten
Schwarzenberg: Vierjähriges Mädchen gerät bei Tauziehspiel unter LKW und stirbt
"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

45 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2006 07:13 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe gestern auf XXP "Spiegel TV" gesehen,was sich hier junge Moslems ansehen über Satellit ist nicht mehr zu ertragen, die übelste Hetze durch "Al Manar" und weitere Sender. Wenn dann daraus Radikale werden darf sich niemand wundern. Die Jugendlichen aus der Sendung gestern reden von Juden als Affen und Schweine die man töten darf, wie gesagt und das ist keine Randgruppe, nur wer die Augen zu macht sieht diese Gefahr nicht. Deswegen ist es ein MUSS Moscheen usw genauer zu beobachten.
Kommentar ansehen
22.08.2006 09:16 Uhr von Der isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spiegel TV: Hab den Spiegel TV Bericht auch gesehen. Erschreckend was in Deutschen Städten los ist. Bin ja aus Neukölln schon so einiges gewöhnt aber sowas sieht man echt selten.

Da reift eine hasserfüllte islamische Jugend heran und das direkt vor unserer Tür.
Kommentar ansehen
22.08.2006 09:17 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@griesgram: ganz Deiner Meinung.

Ist ein ganz einfacher Teufelskreis ... die ausländischen Jugendlichen haben oft Sprachprobleme, kann man sich ja an Schulen selbst überzeugen (durch die eigenen Eltern die nicht deutsch sprechen / Ghettos) > dadurch Schulprobleme > schlechter Abschluss > kein Job > fühlen sich mehr zum arabischen Raum hingezogen und spätestens dann beginnt irgendwo die Kriminalität oder die extremistischen Gedanken. Aber wie man immer auch sieht, nichtmal bei ausländischen Studenten kann man sich sicher sein.

Ansonsten finde ich Moscheen Klasse ;) Die kann man viel leichter überwachen, als wenn man in jeder einzelne Wohnung reinhören müsste. hehe

Hier wird ja auch immer gerne alles totgeredet, aber ändern wird das nichts ;) Endlich ist unser Staat mal drauf und dran auch gegen die Extremisten im Inland etwas zu tun.

Hat jemand Statistiken was die Einwanderung angeht? .. also ob es mehr oder weniger wird? Von wegen Überwachung, Sozialstaat wird immer weiter gekürzt etc.
Kommentar ansehen
22.08.2006 09:49 Uhr von Lonni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön finde ich: auch immer, wenn wie in Dresden die Moscheen von Polizei vor den so genannten „rechten Schlägern“ bewacht werden. Na klar. Damit drinnen in aller Ruhe die neuen Pläne ausgeheckt werden können. Und dann reden sie von zuwenig Beamten. Ja klar, vor einer deutschen Kindereinrichtung stehen sie ja nicht.

Bloß gut. Ich wohne in einer Kleinstadt und fahre Fahrrad und nicht mit der U-Bahn. Mir kann es egal sein, wann hier jemand aus seinem Dorröschenschlaf gebombt wird.
Kommentar ansehen
22.08.2006 09:57 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lonni: "Bloß gut. Ich wohne in einer Kleinstadt und fahre Fahrrad und nicht mit der U-Bahn. Mir kann es egal sein, wann hier jemand aus seinem Dorröschenschlaf gebombt wird."

Leider hast du recht. Leider wird ein Terroranschlag nötig sein um einige Menschen aufzuwecken.........
Kommentar ansehen
22.08.2006 10:05 Uhr von sternthaler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
übelste Propaganda: habe diese schockierende Sendung auch gesehen.
Frontal 21 berichtete schon vor mehreren Monaten genau über dieses Thema.

Die arabischsprachigen Sendungen von Al-Manar, die der libanesisch-schiitischen Organisation Hisbollah nahe stehen, sind eine ideologische Monstrosität.
Ihre Programme und insbesondere diejenigen für Kinder sind schockierend mit ihrer reinen Hetze zum Hass und zum Terrorismus gegen Israel und die Juden.

Seit dem 17.12.2004 steht Al-Manar in den USA auf der Liste terroristischer Organisationen und ist in den USA nicht mehr zu empfangen.

http://www.reporter-ohne-grenzen.de/...


In Frankreich, wo dem Sender am 19. November 2004 Auflagen erteilt worden waren, wurde Al-Manar auf Antrag der französische Rundfunkaufsicht (CSA) am 15. Dezember vom obersten Gerichtshof verboten, woraufhin er vom Satellitenbetreiber Eutelsat in der Haupt-Ausleuchtzone (Mitteleuropa) abgeschaltet wurde.

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
22.08.2006 10:08 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ edmcbraindead: <Leider hast du recht. Leider wird ein Terroranschlag nötig sein um einige Menschen aufzuwecken.........>

Sowas kann man auch inszenieren, sogar ohne dass eine Bombe explodiert ;)
Kommentar ansehen
22.08.2006 10:10 Uhr von Iceman05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin erstaunt das sich einige Spezialisten hier im Forum noch nicht gemeldet haben und wieder die Nazi-Keule geschwungen oder Verschwörungtheorien als Wahr deklariert haben! :)

Zur News:
Es ist leider so das in den Moscheen viel gegen den westlichen Lebensstil gehetz wird. Junge Muslime die mit dem Leben hier nicht klar kommen suchen dann Zuflucht im Glauben. Und wenn dieser Ihnen Propagiert das der Westen Böse ist fangen sie früher oder später an daran zu Glauben. Durch die teilweise vollkommene Ignoranz dieser Tatsache durch Behörden und (viel schlimmer) viele Bürger, sorgen wir dafür das sich diese Leute ungestört mit Ihrem Hass entwickeln können und früher oder später dafür in den Tod gehen(nicht ohne viele Unschuldige mitzureissen). Wir müssen endlich dafür Sorgen das die letzten Träumer von "Religion of Peace" und "Totalem Multikulti" aufwachen und die Gefahr erkennen die wir durch Ignoranz, oder schlimmer Toleranz, im eigenen Land gedeihen lassen.
Kommentar ansehen
22.08.2006 10:11 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tyfoon: ach ja stimmt!

Ich hätte fast vergessen wie es am 11. September war ;-)

War es nun eine Boeing 757 oder doch eher eine Cruise Missile die das Pentagon getroffen hat? ;-)
Kommentar ansehen
22.08.2006 10:28 Uhr von Xanobis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nene: Die Boing hat schon das World Trade Center getroffen die Cuise Missile ist in das pentagon eingeschlagen^^
Kommentar ansehen
22.08.2006 10:31 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da sind sie ja meckern immer über Propaganda und Inszenierung, fallen aber selbst auf die Inszenierung rein dass der 9.11. nie stattgefunden haben soll.

Das böse böse Fernsehen lol.... wie gut das ich selbst Verwandte in Amerika haben die gesehen haben was ablief ;) deswegen kann ich über die angeblichen Verschwörungen nur lachen *g Wie gut das es Bildbearbeitung gibt, da lassen sich Verschwörungen viel leichter einfädeln gell.
Kommentar ansehen
22.08.2006 10:39 Uhr von BlondeTussi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das grenzt an Volksverhetzung.
Pauschal alle Moschee-Besucher als potentielle Bombenleger hinzustellen ist m.E. nach unter aller Kanone.
Kommentar ansehen
22.08.2006 10:47 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BlondeTussi: "Pauschal alle Moschee-Besucher als potentielle Bombenleger hinzustellen ist m.E. nach unter aller Kanone."

Da muss ich dir recht geben. So weit darf man es nicht kommen lassen. Nur auf der anderen Seite:
Kannst du zwischen friedlichen und radikalen Moschee-Besuchern unterscheiden? Die Vergangenheit, und insbesondere der in der News geschilderte Fall macht deutlich, dass es eben gerade die vermeintlich "harmlosest erscheinenden" Muslime sind, die plötzlich zu "Bombenlegern" werden.

Stelle dir mal vor du hast eine Packung Aspirin mit 20 Tabletten. Darunter befindet sich eine Tablette mit Arsen, die genauso aussieht wie die anderen.

Was machst du? Nimmst du die Tabletten trotzdem?
Kommentar ansehen
22.08.2006 10:52 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber Nazi-Demos sind für dich nicht menschenverachtend?
kümmere dich erst mal drum, was in unserem Land
an Hetze abgeht Herr Griesgram_DU
Kommentar ansehen
22.08.2006 11:03 Uhr von BlondeTussi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@edmcbraindead: Das hatten wir doch alles schon mal.
Selbstverständlich würde ich die Aspirins nicht essen, aber dieser Vergleich hinkt, da ich nicht davon ausgehe, dass ALLE Aspirin vergiftet sind.
Wenn ich meine zahlreichen muslimischen Nachbarn schon mißtrauisch anschaue, bloß weil sie die Moschee besuchen -
dann wird es sehr, sehr, sehr, kritisch!
Kommentar ansehen
22.08.2006 11:03 Uhr von der Isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Usambara: HALLO? Das alles passiert in unserem Land. Außerdem hat hier niemand gesagt das Nazis ok sind. Es geht hier um Angriffe auf die Menschenrechte und die Demokratie und die kommen nicht nur von rechts.

Aber wenn man in Deutschland sagt das was mit Integration und Einwanderung schief läuft wird man sofort von Leuten wie dir als Nazi beschimpft. Tolles Argument, und sofort halten alle wieder die Klappe. Weil ja keine Nazi ist.

In England nennen die Muslime das Land übrigens "Land der Ungläubigen". Das sagt doch schon alles, oder? Wer glaubt das es bei uns anders ist lebt in einer Traumwelt.
Kommentar ansehen
22.08.2006 11:04 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summertime: "meckern immer über Propaganda und Inszenierung, fallen aber selbst auf die Inszenierung rein dass der 9.11. nie stattgefunden haben soll. "

was bist du denn für ein traumtänzer?
erstmal wars der 11.9. und jetzt
zeig mir mal einen der behauptet ,das der 11.9 nicht stattgefunden hat.loooooooool

klar hat der stattgefunden aber nicht so wie es spiegel und konsorten erzählen.

ihr glaubt eine verschwörungstheorie und zwar die theorie von osama und die 19 räuber.
die aus der höhle kamen und mit dem bösen allah blick die türme in freifallgeschwindigkeit levelten.
allah ist gross allah ist mächtig .
der hat auch dafür gesorgt das der koffer mit dem bekennerbriefen nicht im flugzeug sind ,sonst hätte man die ja nicht finden können lol.

ähnlich wie bei den bombenfunden vom libanesen .
wozu sollte denn eine papiernachricht im koffer sein wenn der hochgehen soll?
bestimmt unbrennbares allah papier.

aber der fundort ist der geilste witz, bei spiegel tv nachgestellt siehe hier

http://www.operation911.de/

wenn die sache nicht so ernst wäre könnte ich mich den ganzen tag beömmeln über die zurückgebliebenheit der meisten leute in deutschland.
ich weiss ,für die meisten ist es lästig selbst zu denken sonst wäre deutschland nicht so im arsch,die politiker können nur so mit uns umgehen weil solche kritiklosen leute wie ihr frei rumlaufen und denen jeden scheiss glauben und durchgehen lassen.
Kommentar ansehen
22.08.2006 11:04 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ edmcbraindead: Eine Boeing war es jedenfalls nicht !
Kommentar ansehen
22.08.2006 11:10 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Merkt ihr es eigentlich noch ????? Vor 60 Jahren waren es die Juden, heute sind es die Moslems. Wacht endlich mal auf aus eurer Paranoya.
Kommentar ansehen
22.08.2006 11:12 Uhr von der Isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ horror1: Lol.

Bezeichnest du die Seite http://www.operation911.de/ etwa als objektive Quelle? Díese dient doch diesem Gerhard Wisnewski lediglich als Plattform seine verworrenen Bücher zu verkaufen.

Super objektiv. Ehrlich.
Kommentar ansehen
22.08.2006 11:20 Uhr von Lonezealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tyfoon: Keiner verfolgt Moslems und der Verleich im it der Nazizeit ist unangebracht.

Es geh um den Kampf gegen einzelene Personen die sich terroristisch und verfassungsfeindlich betätigenund nicht gegen eine ganze Bevölkerungsgruppe!

Was du von di rgibst kann man eindeutig zuordnen.

Besonders auch deine Verschwörungstheorie bezüglich des WTC.
Kommentar ansehen
22.08.2006 11:26 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror: vielleicht hätte ich statt dem Punkt ein / verwenden sollen ... ok

die amerikanische Schreibweise des Datum ist besser.. warum? versuch mal im deutschen das ordentlich zu sortieren

24.08.2006
22.09.2006

Dann wird nach dem Tag sortiert... deswegen benutze ich zum Arbeiten immer die andere Schreibweise...

2006/08/24 etc

Wie auch immer ... ich habe nur behauptet das viele Bilder der Verschwörungstheoretiker gefaked sind, nicht das Osama dahinter steckt. Erzähl also keinen Mist....
Kommentar ansehen
22.08.2006 11:26 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Medien: Medien können ganz gezielt Meinung machen. Das passiert öfter, als Ihr denkt. Es ist kein Problem, jeden und alles als Monster hinzustellen !

Ich glaub Medienberichten erstmal garnicht, genau wie dem, was aus dem Mund eines Politikers kommt.
Kommentar ansehen
22.08.2006 11:26 Uhr von DerAntiAmi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lonezealot: Warum habe ich ausgerechnet von Dir keine andere Antwort erwartet?
Kommentar ansehen
22.08.2006 11:30 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
11 September: guggt ihr da

-->http://video.google.de/...

Der Film ist seriös. ;-)

@ Tyfoon hast Recht

Aber Paranoja ist Realität in besonders feiner Auflösung

;-))

Mfg jp

Refresh |<-- <-   1-25/45   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?