21.08.06 20:24 Uhr
 96
 

Wegen schlechter Ergebnisse: TUI plant Veränderungen im Vorstand

Der "Handelsblatt" berichtet, dass der größte europäische Reisekonzern TUI personelle Veränderungen im Vorstand plant.

Bei einer Tagung in der nächsten Woche soll, laut "Handelsblatt", entschieden werden, dass der für Touristik und Controlling zuständige Konzernvorstand Sebastian Ebel und der Bereichsvorstand Eric Debry bei TUI ausscheiden.

Dies zeigt, dass sich der Konzern in einer schweren Krise befindet, die unter anderem aufgrund der DBA-Übernahme durch Air Berlin Veränderungen nach sich zieht. Auch die Ergebnisse der Container-Schifffahrt verschlechtern sich.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, Vorstand, Veränderung
Quelle: de.biz.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2006 23:38 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dabei: werden beide bestimmt mit goldenem Handdruck verabschiedet.......

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?