21.08.06 18:42 Uhr
 1.743
 

Bombay: Neues Restaurant trägt den Namen "Hitlers Kreuz"

In Bombay eröffnete unlängst ein Restaurant, dessen Name und Aufmachung bei der jüdischen Gemeinschaft der Stadt für Empörung sorgte.

Das Etablissement, von dem der Besitzer hofft, es zu einer Kette ausbauen zu können, trägt den Namen "Hitlers Kreuz". Es wirbt mit dem Hakenkreuz und dem Bild Adolf Hitlers. Für die Einrichtung wählte man die Farben der Reichskriegsflagge.

"Wir wollen den Menschen sagen, dass wir anders sind, genauso wie er eben anders war", so die Rechtfertigung des Inhabers. Jonathan Solomon, der Vorsitzende der kleinen jüdischen Gemeinde, kündigt indes heftigen Widerstand an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spocht
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Name, Adolf Hitler, Kreuz, Restaurant
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen
Niederlande: Buch für Kinder zum Ausmalen mit Abbild von Adolf Hitler verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

50 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2006 19:15 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: gibts auchn bild im netz wo es in peking oder so irgendwo taiwan china japan frag mi ned ein restaurant gibt, wo n fettes hakenkreuz als logo gebraucht wird und der führer vonnem bild lächelt ;-)
Kommentar ansehen
21.08.2006 19:21 Uhr von jurij1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist schon erschreckend,: daß die sogar schon in Bombay sitzen. Wollen die die Milliarde Inder jetzt schon zum jüdischen Glauben umerziehen! Aber ich denke, da wird der Solomon wohl kaum ne Chance haben!
Kommentar ansehen
21.08.2006 19:23 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja find soetwas voll geschmacklos! man kann auch auf eine andere art zeigen, das man anders ist "genauso wie er eben anders war"
oder ist der betreiber des rstaurants rechts???
Kommentar ansehen
21.08.2006 19:24 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der inhabe: sollte in seiner aussage "anders" durch "dumm" ersetzen und schon passt es wieder. die dekoration kann er aufm müll werfen.
Kommentar ansehen
21.08.2006 19:38 Uhr von AragornDunadan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alte Kamelle: In Japan gibt es auch nen Restaurant welches komplett im SS-Stil eingerichtet ist, da hat man bisher wohl auch nicht großt geklagt.
Kommentar ansehen
21.08.2006 19:54 Uhr von hawk74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstmal nach denken !! Ihr sollte euch erstmal informieren, welche bedeutung das Hakenkreuz (Sonnenrad) in Indien hat !!
Ihr werdet es "überall" auf der Welt finden.

Es war z.b. auch ein Zeichen aus dem alten Rom.
In Indien heißt es (glaube ich) Sonnenrad.

Da jemand in indien sich ein altes, traditionells Symbol genommen und es für sein Restaurant verwendet. Und dann hat er es nach jemandem benannt, der dieses Symbol benutzt hat.

Ich denke mal nicht, das in Indien die meisten etwas mit hitler anfangen können.

Bis dann...
HAWK
Kommentar ansehen
21.08.2006 20:03 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Korea: Gab es auch mal ein Lokal namens "Hitler" wurde dann aber aufgrund des massivens Protests aus dem Ausland (mit Druck auf die Regierung) umbenannt...
Und solang englische Prinzen in Partei Uniform tanzen gehen können...
Kommentar ansehen
21.08.2006 20:13 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hawk74: Träume ruhig weiter.
Kommentar ansehen
21.08.2006 20:31 Uhr von bingo`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hawk74: sry wenn ich die Ironie übersehen habe, aber

roflmao xD
Kommentar ansehen
21.08.2006 20:35 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anders sein? Also ich glaube nicht daß z. B. eine Familie in einem Restaurant speisen möchte das mit dem Konterfei eines Massenmörders etikettiert ist.

Ich denke der Restaurantbesitzer tut dies nur damit sein Laden auch mal in der Zeitung steht. Nach dem Motto: Schlechte Publicity ist besser als garkeine Publicity

Ob diese Rechnung allerdings aufgeht? Könnt auch womöglich sein daß er seinen Laden genau deswegen wieder dichtmachen muß. Dann hätte er mit Zitronen gehandelt.
Kommentar ansehen
21.08.2006 20:59 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jurij1980: vorsicht. könnte jemandem auffallen dass du n antisemit der übelsten sorte bist (möchte nich wissen wieviel braunes gedankengut noch hinten dran hängt) aber man muss ja nich immer sachlich diskutieren - man kann ja auch einfach mal grundlos die juden beschimpfen und behaupten, sie würden die inder "umerziehen" wollen. (umerziehungslager.... von wem stammt diese idee nur - irgendwie riecht es hier nach geschichtsverdrehung...)

und bevor jetzt wieder der zentralrat der juden vorgekramt wird, ich finde den verein auch lästig, das ist aber kein grund diese religion durch so eine pseudo-verehrung eines kriegsverbrechers und massenmörders zu beleidigen.
dass die japaner aufgrund ihrer geschichte etwas komisch drauf sind, ist leider auch kein argument was das rechtfertigt. die japaner verehren schließlich auch auf chinesischem boden kriegsverbrecher, die für den tod tausender chinesen und koreaner verantwortlich sind.
Kommentar ansehen
21.08.2006 21:44 Uhr von Lonezealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jurij1980: Seine antisemitischen Wahn kann man sicher auch in nicht so plump zur Schau stellen wie du es tust.

Ich denke du solltest jetzt mal für eine Reise nach Bombay sparen.

Aber Vorsicht, sonst versucht noch einer dich umzuerziehen.
Kommentar ansehen
21.08.2006 21:59 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Die einzige die hier träumt bist DU !

In Indien ist die Swastika (Hakenkreuz) ein religiöses Symbol und nur weil ein dummer Österreicher/Deutscher es für seine Zwecke missbraucht hat, werden die ganz sicher nicht ihre Religion ändern.

Es mag für uns Europäer geschmacklos sein, aber in Indien ist es rechtens wenn das Restaurant Hitlers Kreuz heißt und welche Bilder dort aufgehängt werden oder womit geworben wird in Indien, betrifft nur Indien.

Sollte diese Kette jemals nach Deutschland kommen, wird der Betreiber sich hier halt an die hiesigen Gesetze halten müssen, aber so lange das nicht so ist kann der so viele Läden in Indien davon aufmachen wie er will !



@all
Aber es war ja klar das es wieder irgendwo Menschen geben muss die selbst hinter einem hinduistischen Religionssymbol etwas antisemitisches sehen !

Allein die Auslegung das JEDES Hakenkreuz/Swastika ausschließlich etwas mit Nazis zu tun hat würde bedeuten das ALLE Hindus Nazis wären und das ist doch wohl der größte Schwachfug aller Zeiten !
Kommentar ansehen
21.08.2006 22:00 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch, jurij1980! Sie sind der stolze Gewinner des kackbraunen Pokals für strunzdumme Antisemiten die sich nur in der Anonymität hervortrauen!

Es ist erschreckend dass es jetzt schon in Bombay Juden gibt? Mann... Wenn du wüßtest, es gibt sogar mittlerweile Türken in Deutschland, Russen in den USA und Schwarzafrikaner in Grönland... Verdammt, wie konnte das passieren, hat da einer nicht aufgepasst? Wir brauchen wieder einen Führer, der alle Nicht-Arier dahin zurück schickt wo sie herkommen!

Mann, Leute wie du haben wohl weder im Elternhaus noch im Geschichtsunterricht zugehört, sieh bloß zu dass du dein Leben rumbekommst ohne in größerem Maße scheiße zu bauen! Radikale die Mist machen und scheiße erzählen nur um (irgendwo) dazu zu gehören hat unser Land nämlich schon zur genüge.
Kommentar ansehen
21.08.2006 22:01 Uhr von NetCrack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich n alterh hut in Korea gibts shcon Jahre lang ne Hitler Bar, siehe: http://www.pusanweb.com/...
Kommentar ansehen
21.08.2006 22:03 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag, @jesse_james: Das Hakenkeuz/die Swastika alleine ist eine Sache, aber in Verbindung mit Bildern des Führers ist das einfach nur menschenverachtend und geschmacklos.

Wenn du das akzeptabel findest bist du in meinen Augen nur wenig besser als jurij.
Kommentar ansehen
21.08.2006 22:07 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesse_james: entschuldige!!! *auf die knie fall* *staub über kopf werf*
ich werde nie wieder auf die idee kommen, dass jemand, der hitler, die farben des dritten reichs und das hakenkreuz zusammen aufhängt, hinter dem hakenkreuz etwas anderes sehen könnte, als ein altes religiöses symbol
bevor ich mich ins schwert stürze, nur noch ein hinweis: das religiöse hakenkreuz sieht etwas anders aus, als das, was die nazis verwendet haben. meistens steht es zum beispiel auf einer ecke, so wie das karo bei den spielkarten, und ist hat deutlich engere und schmalere balken - oft auch mehr als vier.
Kommentar ansehen
21.08.2006 23:21 Uhr von Lonezealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rumgeeiere: Meine Güte, die Leute die hier Pro-Swastika posten wollen nur eins, das dieses Symbol wieder frei verwendbar in Deutschland is, fertig.

Als ob die sich für die Verwendung des Hakenkreuzes in anderen Kulturen interessieren. Das Swasitka war dies, das Hakenkreuz ist das hin und her. Alles Ausreden.

KEINER der Hakenkreuzler hier würde sich für das Swastika auch nur eine Minute interessieren wenn es nicht Symbol der Hitlerbewegung gewesen wäre.
Aus keinem anderen Grund werden hier geschichtliche Abhandlungen rausgekramt.

Und warum finden diese Leute Hitler so toll? Wegen der Politik? Sicher nicht.
Wegen der Rassenpolitik, wegen des Terrors, wegen der vermeintlichen wiederhergestellten deutschen Ehre.

Aus keinem anderen Grund. Das ganze Rumgeeiere nervt dochnur.
Kommentar ansehen
21.08.2006 23:26 Uhr von ogma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rakim-LG: hehe Hast vollkommen recht :-)!
Kommentar ansehen
22.08.2006 00:18 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
word up lone-zo: nfc
Kommentar ansehen
22.08.2006 00:41 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rakim-LG: "Nachtrag, @jesse_james
Das Hakenkeuz/die Swastika alleine ist eine Sache, aber in Verbindung mit Bildern des Führers ist das einfach nur menschenverachtend und geschmacklos.

Wenn du das akzeptabel findest bist du in meinen Augen nur wenig besser als jurij."


LESEN ist nicht wirklich deine Stärke oder ?!

Ich schrieb:
"Es mag für uns Europäer geschmacklos sein"


Das Wort "UNS" sollte dir hoffentlich ein Begriff sein, falls nicht es bedeutet nicht dasselbe wie "EUCH" !
DARUM STEHT DORT AUCH "UNS" ! ! !


@mäckie messer
"das religiöse hakenkreuz sieht etwas anders aus, als das, was die nazis verwendet haben. meistens steht es zum beispiel auf einer ecke,"

Meistens ? Also nicht immer ? Widersprichst du dir immer gern so oft ?

Jetzt kommt der Teil der dir leider das Pech beschert im Unrecht zu sein.

Denn was du offenbar nicht weißt ist, das sehr wohl auch die Nazis Hakenkreuze verwendeten die zum einen wie du sagtest auf einer Ecke stehen (KARO) und zum anderen nicht nur der uns allen bekannten Form entspricht.

Und nun zu deinem entsetzen kommts noch dicker, du hast offenbar noch nie die Hakenkreuzflagge der Nazis gesehen, den sonst wüsstest du das dort das Hakenkreuz auf einer ECKE stand !



Eigentlich müsste man ja sagen das jemand der anderen weissmachen will wie die Sachlage ist und zudem auch noch Deutscher ist, wissen müsste wie die Vergangenheit dieses Staates ist.
Aber du bestätigst gerade das Gegenteil.
Kommentar ansehen
22.08.2006 01:09 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesse_james: Doch, ich kann eigentlich ganz gut lesen, auch wenn es bei ssn seit heute aufgrund der Schriftgröße ein kleines bißchen anstrengender geworden ist.

Aber offensichtlich kannst du entweder nicht richtig nachdenken oder aber nicht vernünftig formulieren.

"In Indien ist die Swastika (Hakenkreuz) ein religiöses Symbol und nur weil ein dummer Österreicher/Deutscher es für seine Zwecke missbraucht hat, werden die ganz sicher nicht ihre Religion ändern.

Es mag für uns Europäer geschmacklos sein, aber in Indien ist es rechtens wenn das Restaurant Hitlers Kreuz heißt und welche Bilder dort aufgehängt werden oder womit geworben wird in Indien, betrifft nur Indien."

Der zweite Absatz ist schlichtweg Schwachsinn. Natürlich kann keiner den Indern verbieten ein altes religiöses Symbol zu benutzen, aber der einzige Zusammenhang zwischen Hitler und dem Hakenkreuz besteht im zweiten Weltkrieg. Und auch wenn es in Indien nicht verboten ist, so sollte doch jeder Inder so viel Taktgefühl und Geschichtsverständnis besitzen beides nicht miteinander zu kombinieren, denn dann ergibt es eben einen völlig anderen, menschenverachtenden und gewalt- und diktaturverherrlichenden Sinn.

Jeder Mensch der die Geschichte des 2. Weltkriegs halbwegs kennt müsste das problemlos erkennen, und auch wenn es in Indien keine Gesetze o.ä. dagegen gibt so müsste man es dennoch aus rein moralischen Gründen unterlassen. Wenn du das nicht erkennst tust du mir leid.

Und dein kleiner Seitenhieb à la

"Ich schrieb: ´Es mag für uns Europäer geschmacklos sein´

Das Wort "UNS" sollte dir hoffentlich ein Begriff sein, falls nicht es bedeutet nicht dasselbe wie "EUCH" !
DARUM STEHT DORT AUCH "UNS" ! ! !"

ging leider auch daneben, denn ich bin leider einer von "euch". Falls du denkst ich sei Türke (wie ich es mir aufgrund meines Nicks ja schon oft anhören musste, leider meistens gleich mit klischéehaften Vorwürfen verbunden) muss ich dich leider enttäuschen. Oder was meintest du mit "EUCH!"? Wer sind denn die anderen, die für die es nicht geschmacklos ist, die nicht bei "uns Europäern" dazu gehören?
Kommentar ansehen
22.08.2006 01:12 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesse_james: Die Bedeutung, die das Symbol einst hatte, ist doch längst zu nichte gemacht und ist heute (leider) nur noch Synonym für eines: das personifizierte Böse auf dieser Welt. Kannst dich bei einem gewissen Österreicher bedanken, dass jegliche positive Bedeutung dieses Etwas untergegangen ist. Übrigens sagt der Kommentar des Restaurantinhabers doch mehr als genug aus.
Kommentar ansehen
22.08.2006 01:21 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rakim-LG: Sorry aber du bist wirklich zu blö.... zum lesen oder besser gesagt zum verstehen von Texten.

WARUM rede ICH wohl von UNS Europäern und wozu schreibe ich wohl das "uns" groß und nicht das "Europäer" ?

Wohl kaum damit sich ein dahergelaufener wie du darüber erregen kann. Aber das verstehst du ja nicht, weil du es nicht verstehen willst.

Statt zu begreifen und zu bemerken das ich nicht dem Bild entspreche das du dir in den Kopf gesetzt hast, von wegen das ist ein Nazisympathisant und deswegen müsse man ihn kaltstellen, macht du freudig weiter mit Unterstellungen und Beleidigungen.

"Aber offensichtlich kannst du entweder nicht richtig nachdenken oder aber nicht vernünftig formulieren.
Wenn du das nicht erkennst tust du mir leid."
usw.
usf.

Für dich muss es hier jetzt einen geben auf den du die Schuld abladen kannst, denn einen Fehler einzugestehen das kannst du nicht nur nicht, das willst du auch garnicht !
Kommentar ansehen
22.08.2006 01:23 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Das ist leider genau das was jesse bemängelt... Und in dem einen Punkt hat er auch Recht.

Nur weil das Zeichen bei uns mittlerweile etwas schlechtes bedeutet bzw. symbolisiert ist das ja nicht in aller Welt so. Es geht nur eben darum dass es auf jeden Fall in der Kombination mit Hitler für eine überaus schlechte, gewalttätige und grausame Zeit steht.

Wie ich schrieb, die Verwendung der Swastika in Indien ist ja kein Problem, aber sie mit HItler zu kombinieren halte ich für höchst brisant. Und eben das hat jesse_james auch verteidigt, mit den Worten das ginge ja nur Indien etwas an. Das ist eben Blödsinn, denn Hitler in Verbindung mit "seinem" Hakenkreuz stehen für die Gewaltverbrechen der Deutschen im zweiten Weltkrieg für die sich unser Land bis heute entschuldigen muss. Wenn das jetzt in anderen Ländern Mode und als Werbeträger missbraucht wird sehe ich mich als Deutscher durchaus betroffen, und ich finde nicht dass so etwas noch einmal positiv belegt werden sollte.

Das scheint jesse_james nur leider nicht zu verstehen.

Trotzdem ist gegen die Verwendung der Swastika alleine in anderen Ländern nichts einzuwenden.

Refresh |<-- <-   1-25/50   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen
Niederlande: Buch für Kinder zum Ausmalen mit Abbild von Adolf Hitler verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?