21.08.06 18:09 Uhr
 10.128
 

Beruf: "Elkaweh-fara"- Finanzbeamter berichtet aus seinem Berufsalltag

Allerlei Kuriositäten sind dem stellvertretenden Leiter des Finanzamtes in Herne, Ralf Sikorski, in seinem Berufsleben unter die Augen gekommen. Dies hat ihn wohl dazu bewogen, seine markantesten Erlebnisse in einem Buch niederzuschreiben.

So gab ein Fernfahrer einst seinen Beruf als "Elkaweh-fara" an, wohingegen ein Afrikaner seine Steuerunterlagen unausgefüllt mit dem Kommentar, er habe kein Interesse und wolle von der Kundenliste gestrichen werden, zurückschickte.

Ein anderer "Kunde" lehnte ebenfalls ab und schrieb, er habe schon einmal Steuern gezahlt, jedoch habe ihm das gar nicht gefallen. Selbst von einer Familie, die - wohl im Spaß - eine Eigenheimzulage für ihr Lebkuchenhaus forderte, berichtet Sikorski.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi2
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Finanz, Beruf
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus
Kalifornien: Mann geht täglich seit 2012 ins Disneyland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2006 17:11 Uhr von rudi2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Buch heist übrigens:

Ralf Sikorski: Wo bitte kann ich meinen Mann absetzen? Stilblüten und Humorvolles rund ums Steuerrecht. Verlag Neue Wirtschafts-Briefe, Herne, 127 S., Euro 24,00, ISBN 3-482-54671-1
Kommentar ansehen
21.08.2006 18:46 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*pruuust*: Als ich die Überschrift (Elkaweh-fara) las, dachte ich zunächst, es handelt sich um eine nahöstliche Partei o.ä..

LG
Kommentar ansehen
21.08.2006 18:51 Uhr von D-Fence
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in schulen auch: in einer matheklausur der 9. klasse stand auch mal bei einem schüler meiner schule ellkawe :)
Kommentar ansehen
21.08.2006 19:10 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche Sprache: schwere Sprache, vieelleicht doch ganz gut das es Grammatikregeln gibt, wenn alle frei nach Schnauze schreiben würden dann müssten die Finanzämter ganz viele Übersetzer einstellen... *g
Kommentar ansehen
21.08.2006 19:48 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso eigentlich: Kennt ihr nicht mehr die KaDeWe-Werbung?
Kommentar ansehen
21.08.2006 20:32 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pruuuuuust , ok, lang genug für n paar Punkte ;)
Kommentar ansehen
22.08.2006 00:09 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich muss da auch mal was erzählen: und zwar haben wir vor den sommerferien während meiner mittlere reife (bestanden) ein diktat geschrieben. Ich bin einmal nicht mitgekommen, weil ich vor aufregung vergaß, wie man "Lehrer" schreibt. zuerst hatte ich "leerer" geschrieben, dann is mir der fehler aufgefallen...und dem >Leerer< warscheinlich auch ;-)
Kommentar ansehen
22.08.2006 01:22 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Umgekehrt hat das Finanzamt auch schon Strafzahlungen von Hartz4-Empfängern verlangt, weil die Einkommensteuererklärung nicht gemacht wurde - man hat trotz Vorlage der Hartz4-Bescheinigung ein Einkommen von 30.000 Euro geschätzt. Begründung: Der Arbeitgeber (den es gar nicht gibt) führe widerrechtlich keine Steuer ab. (So passiert meiner Bekannten).

Umgekehrt liesse sich auch einiges an Kapriolen über das Finanzamt berichten.
Kommentar ansehen
22.08.2006 11:22 Uhr von tram05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Mann tut das weh. Elkaweh-fara. :D

Aber der Rest hat echt Stil. :-)
Kommentar ansehen
22.08.2006 13:06 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ich dachte in sachen schreibfehler sei ich einzigartig... :D

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
22.08.2006 13:19 Uhr von MMafio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm, einige kommentare gar nich so lustig: Ich mein was is daran falsch das manche einfach keine steuern zahlen wollen ??? vielleicht hätten diese leute einen besseren plan um rente, gesundheit und sonstiges zu finanzieren ? übrigens ich hab da mal ne frage.
ich weiss das klingt eigentlich simpel und blöd
aber wenn man KFZ steuer zahlt, dachte ich das wäre fuer neue strassen, verkehsschilder etc...
tja wofür is dann eigentlich benzin steuer ???
also mal ganz ehrlich denkt jemand mal drüber nach
oder warum wir z.b. auf der welt glaub ich die grössten steuerzahler sind aber trotzdem das land immer mehr pleite geht ?? ich mein dann kommen wieder so aussagen wie "das is alles nich so einfach und man muss jahrelang studieren um es zu verstehen" ich sehe es aber so einfach und kapiere manches kein bisschen obwohl ich nich unbedingt zur dümmsten gattung dieses landes gehöre. ich mein der staat beschwert sich das manche keine steuern zahlen wollen, wieso darf ich mich nirgendwo beschweren das ich z.b. nich will das es fuer subventionen für zuckerrohranbau in afrika verwendet wird oder fuer auslandseinsätze im Libanon ??
ich wette da hätte ich doch genug leutz die meiner meinung wären. wieso gibt es kein Abstimmungssystem. es is schlieslich das geld des volkes und das volk sollte ja wohl auch entscheiden was damit passiert oder wie seht ihr das ?
Kommentar ansehen
22.08.2006 14:00 Uhr von cloud7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Idee hatte ich auch schon! mit der Steuer zurückschicken.

Alles nur geklaut.
Kommentar ansehen
22.08.2006 18:13 Uhr von tzaktuell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, wenn die Finanzbeamten nichts anderes zutun haben, um sich über die Rechtschreibung, Kommentare zu Steuerbescheiden usw. der Steuerzahler oder auch nicht Zahler lustig zu machen, dann habe ich dafür kein Verständnis. Hoffe nur, das der Steuerbeamte auch seine Tantiemen für das Buch richtig versteuert.
Kommentar ansehen
23.08.2006 16:48 Uhr von Türchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auch was witziges: In der Abschlusszeitung des Jahrgangs, der ein Jahr nach mir den Realschulabschluss gemacht hat stand, dass dort einmal in der 9. Klasse der russische Austauschschüler den besten Deutsch-Test geschrieben hat. *g*
Ich fand das sehr grübelnswert!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?