21.08.06 14:33 Uhr
 514
 

La Réunion: Surfer (34) wurde bei Mutprobe von einem Hai ein Arm abgebissen

Ein 34-jähriger Mann war an der "Teufelsspitze", einem von Surfern bevorzugten Ort um Mutproben abzulegen, von einem Hai angriffen worden. Wie die Feuerwehr von Saint-Denis-de-la-Réunion mitteilte, hat ihm das Tier einen Arm abgebissen.

Der Mann konnte von anderen Surfern an den Strand und von dort in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Arm des Mannes, der viel Blut verloren hatte, war von dem Hai an der Schulter abgetrennt worden.

Das Opfer hatte an dem Strand, dort ist das Baden verboten, eine Mutprobe abgelegt. In den Gewässern um die Insel La Réunion wurden in den vergangenen 16 Jahren 25 Angriffe von Haien registriert.


WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hai, Arm, Biss, Surfer
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2006 14:20 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass der es nötig hatte mit 34 Jahren(da wusste er sicher, wie gefährlich der Ort war) noch eine Mutprobe abzulegen? Surfer scheinen ihre eigene Kultur zu haben. -La Réunion gehört zu den DOM (departments d'outre-mer) Frankreichs
Kommentar ansehen
21.08.2006 14:52 Uhr von Lonni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit dem ich: ein Video gesehen habe, wie auf La Réunion mit lebenden Hunden auf Hai geangelt wird, kann mich von der Insel nix mehr Erschüttern…
Kommentar ansehen
21.08.2006 14:52 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
habs gesehen: und wird geándert... (da ist im 2.Absatz ein "gebracht" zu viel) mercí
Kommentar ansehen
21.08.2006 15:16 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und? wer sich in die gefilde eines raubtieres wagt muss halt damit rechnen zur beute zu werden..

hoffentlich hat es dem Hai geschmeckt
Kommentar ansehen
21.08.2006 16:35 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mutprobe bestanden Zwar ist jetzt ein Arm weg, aber wenigstens kann man nicht sagen, daß er ein Feigling ist.... ;-))
Kommentar ansehen
21.08.2006 17:37 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stellung: feig nicht, aber strohdumm... ich weiß nicht, ob das wirklich so viel besser ist...
Kommentar ansehen
21.08.2006 17:38 Uhr von jurij1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Sprichwort "besser arm dran, wie Arm ab" trifft auf diesen Dulli wohl nicht zu. Wer so leichtfertig mit Leib und Leben umgeht, muß auch mit den Folgen leben!
Kommentar ansehen
21.08.2006 18:20 Uhr von Thesa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann Wünsch ich dem Mann mal viel Spass sich umzugewöhnen.....Is gar nicht so leicht mit einem Arm durch die gegend zu gehen...Aber wer nicht hören (in dem fall halt lesen) will muss fühlen.Selber schuld...Wenn man mit 34 noch so dumm is....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?