21.08.06 13:44 Uhr
 1.217
 

Kambodscha: Vier junge Mädchen aus Wohnung eines 61-Jährigen befreit

In Kambodscha haben die dortigen Sicherheitskräfte vier junge Mädchen aus Vietnam, sie waren alle noch keine 14 Jahre alt, aus der Wohnung eines 61-jährigen Deutschen geholt.

Dem 61-Jährigen wird vorgeworfen, mehrere Mädchen missbraucht zu haben. Er sitzt jetzt in Polizeigewahrsam. Der Deutsche wollte sich dem Zugriff der Polizei entziehen und stürzte sich aus dem zweiten Stock. Dabei zog er sich Verletzungen zu.

In der Wohnung des Mannes fand die Polizei Sexvideos mit einschlägigem Inhalt, rund 1.000 entsprechende Bilder waren auf seinem PC gespeichert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Wohnung, Kambodscha
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2006 14:33 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Fang ! Jetzt kann man nur hoffen, das dieses Subjekt auch die "Rechtmäßige" Strafe erhält und nicht nach Deutschland abgeschoben wird.
Kommentar ansehen
21.08.2006 17:36 Uhr von jurij1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Kinderf wird hoffentlich in Kambodscha ordentlich bestraft und nicht nur an die BRD ausgeliefert, wo er dann vermutlich von Ärzten als "krank" eingestuft wird und somit straffrei ausgeht!
Kommentar ansehen
21.08.2006 19:44 Uhr von Volksspeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diesem Lustmolch sollte gleich das Dickefinger-Gehirn abgeschnitten werden.

Den sollen die bloss dabehalten!
Kommentar ansehen
21.08.2006 19:52 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die üblichen Kommentare Ich finde auch dass die Haftstrafen in Deutschland bei solchen Delikten häufig zu niedrig ausfallen, aber wißt ihr was in Kambodscha in Gefängnissen passiert? ... Nein? Ich zum Glück auch nicht. Aber ganz ehrlich, ich will es mir auch nicht vorstellen.

Dann lieber abschieben und hoffen dass er hier zu 20 Jahren verurteilt wird. Leute die anderen eine Kastration, den Tod oder das selber-vergewaltigt-werden wünschen sind selbst um keinen Deut besser.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?