21.08.06 10:23 Uhr
 496
 

"Super Smash Brothers: Brawl": Neue Figuren - Darunter "Sonic"

Bekannte Nintendo-Charaktere aus verschiedenen Spielen verprügeln sich gegenseitig. Das passiert in der Spiele-Reihe "Super Smash Brothers".

In dem neuen Teil der Spiele-Serie, "Super Smash Brothers: Brawl" für die Konsole Wii wird es auch nicht-Nintendo-Charaktere geben. Shigeru Miyamoto, Erfinder von "Mario", meinte, die Fans wollten "Sonic" in das Spiel integriert haben.

Miyamoto sagte weitere, dass man mit "Solid Snake" bereits einen weiteren beliebten nicht-Nintendo-Charakter hätte. Nun hoffte Miyamoto, dass auch andere Publisher ihre Figuren zur Verfügung stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Figur, Sonic
Quelle: www.gamaxx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2006 11:17 Uhr von LiquidSnake111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich toll wie Nintendo auf die Fans eingeht und deren wünsche erfüllt :) Weiter so, und viel Erfolg. Ich denke, dass sich mit dem neuen und innovativen controller design ganz neue möglichkeiten ergeben *schwärm* *träum* ^^

und so nebenbei: Super Smash brothers ist der ein genialer Zeitfresser, vor allem mit 3Freunden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?