21.08.06 10:17 Uhr
 88
 

"Ultima Online": EA will das Spiel grafisch überholen

Der Spiele-Publisher Electronic Arts hat bekannt gegeben, dass im nächsten Jahr an dem Online-Rollenspiel einige grafische Veränderungen vorgenommen werden sollen.

So sollen sich das Userinterface und die Performance des Rollenspiels verändern. Genauere Details zu den Änderungen wollte der Publisher aber nicht bekannt geben.

"Ultima Online" ist bereits seit neun Jahren ein sehr erfolgreiches Online-Rollenspiel. Die Server werden noch immer von vielen Spielern besucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Spiel, EA
Quelle: www.pcgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?