21.08.06 10:17 Uhr
 90
 

"Ultima Online": EA will das Spiel grafisch überholen

Der Spiele-Publisher Electronic Arts hat bekannt gegeben, dass im nächsten Jahr an dem Online-Rollenspiel einige grafische Veränderungen vorgenommen werden sollen.

So sollen sich das Userinterface und die Performance des Rollenspiels verändern. Genauere Details zu den Änderungen wollte der Publisher aber nicht bekannt geben.

"Ultima Online" ist bereits seit neun Jahren ein sehr erfolgreiches Online-Rollenspiel. Die Server werden noch immer von vielen Spielern besucht.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Spiel, EA
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?