21.08.06 08:31 Uhr
 132
 

Saddam Hussein: Zweiter Prozess wegen Völkermordes an bis zu 100.000 Kurden beginnt

1988 wurden bis zu 100.000 Kurden im Nordirak von Saddams Leuten durch Giftgas oder Exekutionen getötet. Dafür muss er sich nun zusammen mit seinem Cousin vor Gericht verantworten.

Dies ist bereits der zweite Prozess, den der ehemalige irakische Präsident über sich ergehen lassen muss.

Im ersten, bei dem im Oktober ein Urteil verkündet werden soll, geht es um die Ermordung von Schiiten, welche sich bereits vor 24 Jahren zugetragen hat.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, 100, Völkermord, Kurde
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2006 06:26 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der einzige Grund wieso ich den Irak-Krieg gut heissen kann: Saddam Hussein ist nicht mehr an der Macht und endlich vor Gericht. Das haben die Amerikaner richtig gemacht, auch wenn ich Alles andere von denen falsch finde.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?