21.08.06 08:02 Uhr
 2.430
 

Schufa will mehr Nachsicht bei geringfügigen Schulden üben

Einträge über Schulden unter 1.000 Euro, die binnen eines Monats nach Meldung an die Schufa getilgt werden, sollen zukünftig sofort und restlos gelöscht werden. Insbesondere säumige Handyrechnungsschuldner könnten hiervon profitieren.

Auch das so genannte Score-Verfahren soll laut Mitteilung des Chefs der kreditwirtschaftlichen Auskunftsstelle, Rainer Neumann, an die "Berliner Zeitung" für Betroffene durchsichtiger und nachvollziehbarer werden.

Nicht nur seine gegenwärtige Kreditwürdigkeit, sondern auch deren zukünftige Entwicklung bei unveränderter Datenlage kann der Verbraucher ab 2007 erfragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schuld, Schulden, Schufa
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2006 08:52 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ehrlich stellt die Schufa ansich nicht etwas verbotenes im Sinne des neuen Antidiskiminierungsgesetzes dar ? Dürfen Leute wegen Armut und dadurch schlechtes Scoring diskiminiert werden ?
Würde mich mal interessieren, ob es anhand der neuen Rechtslage, keine Möglichkeit gibt, gegen die Schufa rechtlich vorzugehen.
Kommentar ansehen
21.08.2006 10:09 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@_BigFun_ das sehe ich umgekehrt!
Wie soll ich mich als Firma davor schützen einem Kunden (kleine Firma) eine Sonderanfertigung einer Maschine (Lieferzeit vielleicht 4 Wochen) anzufertigen so ca. 10.000 Euro, wenn der Kunde dann nicht zur Abholug kommt oder bei der Abholung plötzlich mit Ratenzahlungen daherkommt?
Wenn ich weiss, dass er offene Lieferanten-Rechnungen hat, verlange ich dann Vorkasse vor der Anfertigung, was bei allen anderen Kunden (Firmenkunden !!) unverschämt wäre.
So aber kann ich eine dezente Anfrage starten, wenn mir der Besteller suspekt ist (z.B. bei Firmenneugründungen).
Kommentar ansehen
21.08.2006 10:24 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasH ich gebe dir ja schon recht, das für Firmen das Risiko steigt, ich sage ja auch nicht, das die Schufa völlig falsch ist, zumindest für Firmen usw sollte sie schon zuständig sein.
Aber ich finde auch, dass die Schufa einer kleinen Firma nur bedingt Schutz bietet, weil man oftmals genau bei den falschen auf Schwierigkeiten trifft.
Aber es kann doch nicht sein, dass zB eine Familie, die vor Jahren wegen Arbeitslosigkeit des Vaters einen Kredit abgelehnt bekam, nun weiterhin Schwierigkeiten hat, nur weil ihr Scoring schlecht ist - oder ?
Es gibt ja wirklich genug negative Beispiele.

Darüberhinaus, ist ja letzte Woche ein sehr seltsames Antidiskriminierungsgesetz in Kraft getreten, was in vielen Punkten sowas von schwammig ist, das ich einfach mal darauf hinaus wollte, ob anhand dieses Gesetzes - nicht die Schufa Probleme bekommen könnte.
Kommentar ansehen
21.08.2006 10:39 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbstkontrolle für den Verbraucher..............* vielmehr sollte man schufa wie den idiotentest beim führerscheinentzug betrachten.

einerseits wird der verbraucher vor unnötigen überschulden geschützt.

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
21.08.2006 10:52 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
andererseits muß der Verbraucher für dinge Leiden - für die er nichts kann. Wird von ner Bank ein Kreditantrag abgelehnt erscheint dies bei der Schufa - und kann noch Jahre danach für Probleme sorgen, oder kauf dir mal etwas auf Raten, und der Laden wo du das Teil gekauft hast, trägt dich nach Ende der Zahlungen nicht aus - auch dies gibt später sicher mal Probleme.
Oder wenn du umziehst, und ziehst in eine nicht so angesehene Gegend, verschlechtert sich dein Scoring - auch wenn du Tausende Euro verdienst, oder auch wenn du öfterst Umziehst, geht das Scoring in die Knie.
Und das die Schufa irgendjemanden vor Überschuldung schützt, ist die lächerlichste Behauptung überhaupt.
Wenn du schulden hast, dann juckt es die Schufa keinen Deut - die schützt nur Banken und Firmen vor Verlusten.
Kommentar ansehen
21.08.2006 11:02 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
übrigends: gibts auch tipps vom Verbraucherschutz http://www.verbraucherzentrale-bremen.de/...
Kommentar ansehen
21.08.2006 11:55 Uhr von Whyatt Earp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grundsätzlich interessant: Ich finde es in Ordnung, wenn etwas gegen die Rücksichtslose Schuldensucht getan wird. Ob die Methoden der Schufa richtig sind, lasse ich erst mal ausser acht. Ich finde nur, die Tatsache, dass sich immer mehr Leute hoffnungslos überschulden erschreckend und da scheinbar so viele Leute nicht damit umgehen können, muss man dem einen Riegel vorschieben. Dies sollte zum Schutz des Verbrauchers, wie auch des Kreditgebers geschehen. Wenn ich mir zum Teil Kleinbetriebe anschaue, die nur aufgrund rückständiger Zahlungen Konkurs anmelden müssen, muss ich sagen das ist nicht tragbar.....
Kommentar ansehen
21.08.2006 13:45 Uhr von tvschaumburg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scoring ist völlig vorn arsch: Ich bestelle liebend gerne mit Bankeinzug, allerdings geht das bei mir nicht immer, denn wer über Scoring das abgleicht der stösst bei mir auf negativ und liefert nicht. Ist schon komisch die Bank macht überhaupt keine Anstalten wegen Kredit aber etwas für 10 euro zu verschicken schlägt fehl aber was rege ich mich auf einfach wo anders bestellen. Ist einfach nur ne sauerei das dort Daten überhaupt gesammelt werden die Niemanden etwas angehen und anscheinend dann nicht mal richtig funktionieren
Kommentar ansehen
21.08.2006 14:06 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: das nennt man unternehmerisches risiko. grundsätzlich sollte eigentlich gelten, dass es keiner firma was angeht ob ich bei irgendeiner anderen firma offene rechnungen habe. das kann vielfältige gründe haben. warum gibst eigentlich keine schufa für firmen wo ich als konsument gucken kann, ob und wo die firma schulden hat?
Kommentar ansehen
21.08.2006 18:20 Uhr von Luthienne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eben Ich kenne jemanden, dem wäre beinahe wegen einem Miet-Telefon von der Telekom (lang, lang ists her *g*), das er trotz vorhandenem Beleg angeblich nicht zurückgegeben haben soll, die Finanzierung fürs Haus geplatzt.
Das ganze zog sich über Jahre hin, inklusive immer neuer Mahnbescheide, Zinsen usw. sollte er nachher 3000€ zahlen für das olle Teil, obwohl er mehrfach vor Gericht Recht bekommen hat- 3 Monate später war dann der nächste Mahnbescheid da.
Kommentar ansehen
21.08.2006 19:52 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tutnix es ist leider so, dass angehende Selbstständige auf ihre frische Firma z.B. eine Beschichtungsmaschine kaufen, obwohl sie privat den Offenbarungseid abgegeben haben und zahlungsunfähig sind.
Dann wollen sie mit ihrer Maschine, die sie nie bezahlen wollen, Geld verdienen. Woanders wird dann Verbrauchsmaterial geschnorrt.
Als Firma ist er somit unbefleckt - aber als Freiberufler haftet er ja privat - was nutzt dann die Firmen-Schufa?

Wenn Du das OK findest, dann warte bis Dein Arbeitgeber mal sagt: "Wir können Ihnen diesen Monat kein Gehalt mehr zahlen, die Kunden haben nicht gezahlt, ich melde morgen Konkurs.".
So gings mir als Angestellter vor über 10 Jahren in unserer kleinen 20-Mann-Firma. Konkurs weil Kunden nicht gezahlt haben.
Mal schauen ob Du dann noch sagst: "Unternehmerisches Risiko" - wenn Du als Betroffener auf der Strasse stehst.
Kommentar ansehen
22.08.2006 01:10 Uhr von Sunriser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tutnix &Thomashambrecht: sowas wie eine Schufa für Firmen gibt es doch schon bereits und diese wird auch stark von den meisten Firmen genutzt: http://www.creditreform.de

Ansonsten, zur Schufa, die sollten Ihre Praktiken ändern, was Sie ja auch langsam mal tun. Wenn jemand wegen 5.99 Euro einen Schufaeintrag bekommt (vielleicht unverschuldet) und deshalb sogar dann seine Hausfinanzierung usw gekündigt bekommst, ist dies einfach nur falsch. Man bekommt wegen so einer lapalie noch nicht einmal mehr ein Konto bei irgendeiner größeren Bank, höchstens Postbank vergibt da noch unter Umständen ein Konto auf Guthabensbasis.

Sowas ist einfach falsch.
Kommentar ansehen
22.08.2006 07:27 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thomasH Da hast du zwar leider verdammt recht - aber - das kann dir mit "Weltfirmen" genauso passieren, kann mich an eine Baustelle erinnern wo wir als Sub für SIEM... tätig waren, Volumen waren so um die 200.000€ - am Ende sind wir 125.000 € 3 Jahre hinterher gerannt und mußten 15 Leute entlassen - also so ein Freibrief ist die Schufa leider auch nicht. Sicherlich ist der Nutzen nicht zu bestreiten, aber die Methoden sind in meinen Augen trotzdem sehr zu bemängeln.
Kommentar ansehen
22.08.2006 21:46 Uhr von Sunriser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch einmal: Die Schufa hat nichts mit Firmen zu tun, es werden nur Daten von Privatpersonen gesammelt !!!

Für Firmen ist die Creditreform oder Bürgel zuständig.
Kommentar ansehen
02.09.2006 23:11 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist: auch ok so. Normalerweise sollte es gar nicht zum Schufa- Eintrag kommen...
Kommentar ansehen
02.09.2006 23:27 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am Thema vorbei geredet!!!! Es geht um eine sofortige Löschung, wenn eine Summe unter 1000 €uro binnen vier Wochen bezahlt wird. Wie - bitte sehr - soll ein Hartz4er in dieser Kurzen Zeit 999 €uro aufbringen können. Für ihn ist das wieder einmal witzlos, weil er auch ohne Schufaeintrag keinen Kredit bekommt. Mir persönlich ist es ziemlich wumpe, ob ich drinstehe oder nicht, als Selbständiger habe ich noch nicht einmal mit Sicherheiten (Grundstück) eine müde Mark finanziert bekommen. Da lebe ich heute wesentlich ruhiger...
Kommentar ansehen
03.09.2006 19:12 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schufa: die müllhütte lebt von lauter "begeisterung" ! das schädeltrauma schlechthin ! wäre das wirtschaftssystem nicht so albern , bräuchte man auch keine unbedeutende auskunft !

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?