20.08.06 16:25 Uhr
 5.795
 

Terrorangst: Urlauber zwingen Asiaten zum Verlassen des Flugzeugs

Weil zwei asiatisch aussehende Männer in einem Flugzeug nach Manchester arabisch sprachen, und ungewöhnlich dick angezogen waren, mussten sie auf Druck meuternder Mitpassagiere das Flugzeug verlassen.

In dem Ferienflieger aus Malaga weigerten sich zuerst sechs Personen mit den Männern zu fliegen. Andere Passagiere folgten dann deren Gebaren. Die Männer wurden anschließend von spanischen Sicherheitskräften ergebnislos verhört.

Ein Politiker der britischen Konservativen bezeichnete den Vorfall als empörend und letztendlich als Sieg von Terroristen, weil irrationale Angst zu dem Benehmen geführt haben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M:H:S
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Flugzeug, Urlaub, Urlauber, Terrorangst
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sauerland: Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lassen Mann ertrinken
Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

47 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2006 16:27 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da soll: noch mal einer sagen, Propaganda würde nicht wirken.
Kommentar ansehen
20.08.2006 16:34 Uhr von dare_13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
teppichratte: hat das je einer behauptet? Kann ich mir nicht vorstellen ;).
Aber mal zum Thema, da sieht man, wie die menschen verrückt gemacht werden. Durch die Terroristen werden alle "anderen" als wir selber über einen Kamm geschoren. Man sieht also, dass es wieder in die Richtung der Fremdenfeindlichkeit geht, nur weil die sich bemüßigt fühlen, uns wegen ein paar fadenscheinigen Gründen zu bombadieren. (sozusagen..) Naja und vielleicht führt sowas dazu, dass sich mehr und mehr Menschen, auch aus diesen Gebieten, die normal vom Westen profitieren und nun benachteiligt werden, gegen diese Terroristen stellen!
Kommentar ansehen
20.08.2006 16:35 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Panik: Ham se ja ihr Ziel mal wieder errecht.

Nun auch in Deutschland.

Mfg jp
Kommentar ansehen
20.08.2006 16:35 Uhr von El Capitano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwo stand mal: Die Medien sind ein mächtiger Verbündeter. Da stellt sich doch die Frage, "Für wen?"...

Wenn die Kontrollen auf den Flughäfen ordentlich und ausnahmslos bei Jedermann durchgeführt werden, sollte man sich nicht selber verrückt machen und die, meißt von 0 auf 300 km/h in 20sek, Beschleunigung beim Start genießen. Natürlich auch den Rest.

Diese "Meuterei" ist meines Erachtens nach kein Sieg für die Terroristen, eher zeigt es wie beschränkt doch manche Leute noch denken. Es könnte doch auch jede andere Person ein Attentat planen... Statt dessen fixiert man sich nun auf das Aussehen... Irgendwie kommt mir das bekannt vor...


MfG
Kommentar ansehen
20.08.2006 16:35 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lach: die beiden Asiaten haben bestimmt gedacht die werden jetzt gelyncht,hmmm aber ok ist es nicht
Kommentar ansehen
20.08.2006 16:37 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob es geholfen hätte ob es geholfen hätte die beschwerdeführer einfach mal für ein paar tage einzusperren? was ist das für eine welt, in der jeder seiner fremdenfeindlichkeit freien lauf lassen kann, und dabei noch von staatlicher seite unterstützt wird?
Kommentar ansehen
20.08.2006 16:42 Uhr von ishn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch SSN: Hier wird durch unterlassen von wichtigen Infos mal wieder die berechtigte Angst von Bürgern ins lächerliche gezogen damit das linke Meinungsbild wieder stimmt. Diese Männer trugen bei 30 Grad im Schatten dicke Pullover und Daunenjacken (!!!). Dazu noch aus einer ethnischen gruppe die derzeit wegen der aktuellen Erreignisse dort die Fahndungsplakate ziert und auch als solche von Mitreisenden erkannt werden. Also ich hätte mich selbstverständlich auch geweigert mit diesen Personen mitzufliegen wenn nicht sogar persönlich aus dem Flugzeug gezerrt. Gilt auch ganz besonders für "asiatisch" gekleidete Frauen. (auch so ein Unding das islamisch jetzt politisch korrekt als "asiatisch" betitelt wird.) Wenn dort 2 Chinesen gesessen hätten währe es kaum zu dem Aufstand gekommen.
Kommentar ansehen
20.08.2006 16:52 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo hab ich hier irgendwas unterlassen? da steht doch "ungewöhnlich dick angezogen".
soll ich die news jetzt 1:1 übernehmen oder was ?
und entschuldige bitte, dass die nachricht die ja immerhin vom spiegel (mit sicherheit kein poststalinistisches kampfblatt) stammt, nicht in dein weltBILD passt.
Kommentar ansehen
20.08.2006 16:55 Uhr von buzzbomb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ishn: Hi,
was machst du den wenn du nach Dubai fliegst, willst du dann auch alle Leute rausschmeisen die arabisch aussehen, viel Spass dabei.
Kommentar ansehen
20.08.2006 17:06 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
asiatisch und Migrationshintergrund: immer wieder schön wie die Politik versucht Dinge zu "verschönern".
Kommentar ansehen
20.08.2006 17:11 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag mich woher ihr wissen wollt, dass es sich: um araber gehandelt haben soll. ich denke aufgrund der tatsache, dass es sich um einen britischen ging, ist die wahrscheinlichkeit viel höher dass es sich bei den zwei Männern um Pakistaner gehandelt hat. Und arabisch sprechen können auch die meisten Marokaner.
Kommentar ansehen
20.08.2006 17:15 Uhr von beisser1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann doch wohl nicht sein,daß jemand so diskriminert wird ? Sofort die Fluggesellschaft verklagen,aber richtig.
Kommentar ansehen
20.08.2006 17:20 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alle: Es spielt keine Rolle, woher diese Männer nun stammten und es stimmt nicht, dass diese Panik durch "Terroristen" verursacht wurde ... sondern doch wohl eher durch die Tage zuvor verusachte Panikmache der Briten in Sachen "Flughafen". Ähnliche Exzesse gab es auch in den USA kurz nach 9/11. Und wer die Türme tatsächlich in die Luft gejagt hat, ist wohl noch immer nicht wirklich geklärt!
Kommentar ansehen
20.08.2006 17:24 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
asiatisch aussehend?? Bei Asiaten denke zumindest ich vorwiegend an Chinesen, Inder und Japaner, weniger aber an Araber.
Ich kann es mir (in der Quelle) nur mit Schlamperei oder Political Correctness erklaeren, dass statt "arabisch aussehend" "asiatisch aussehend" geschrieben wird.

Sonst aber hochinteressant, insbesondere das Verhalten der Fluglinie. Ich weiss nicht, welche Folgen das in GB hat, aber in USA koennte eine Klage wegen Diskriminierung erfolgreich sein.

Ich habe auf Fluegen auch schon unangemessen warme Kleidung getragen, einfach um im Gepaeck Gewicht zu sparen.
Kommentar ansehen
20.08.2006 17:30 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Roadrunner: Das ist nicht richtig. Kurz nach 9/11 geschah dies auch in den USA. Es ist jetzt Vorfall Nr. 2 und dies sollte uns zu denken geben.
Kommentar ansehen
20.08.2006 17:35 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammte Rassisten sind das! Und diese neue Form des Rassismus wird durch Terrorangst noch geschürt.
Kommentar ansehen
20.08.2006 17:37 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht so aus: als können einige Asiaten nicht von Arabern unterscheiden..

P.S. In meinen Augen ist das Diskriminierung! Ist jetzt jeder Mensch der Araber ist bzw. arabisch aussieht ein Terrorist?
Kommentar ansehen
20.08.2006 17:39 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@justme: Was heißt "verdammte Rassisten" ... hör Dir die Sprüche unserer Politiker an, lies die Medien ... dann dürfte sehr klar werden, was läuft.

Menschen in Angst reagieren nun einmal irrational.
Kommentar ansehen
20.08.2006 17:43 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ishn: berechtigte angst? jeder der auch nur einen amsatz von gehirn zwischen den ohren hat weiss, dass nach den sicherheitschecks eine daunenjacke nichts weiter als eine daunenjacke ist.
für dich steht also stellvertretend eine ganze bevölkerungsgruppe auf der "fahndungsliste", und die ist natürlich erst mal solange schuldig bis sie dir persönlich ihre unschuld bewiesen haben, andernfalls kann man die auch mal aus nem flugzeug zerren...
junge, du hast dermaßen einen an der waffel dass alles zu spät ist!
Kommentar ansehen
20.08.2006 17:45 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jorka: Auf dieses Stigma wird es hinauslaufen!

Als es die Tage in irgendeiner Diskussion um die Entsendung deutscher Soldaten in den Libanon ging äußerte ein Diskussionsteilnehmer folgenden Satz:

Deutsche Soldaten sollten nicht in die Situation kommen, auf Israelis schießen zu müssen ...

Heißt das jetzt, das Araber abgeknallt werden dürfen, wie die Hasen ... ??

Man möge mir einmal die Aussage dieses Satzes erklären ... ich komme doch glatt auf böse böse Gedanken.
Kommentar ansehen
20.08.2006 17:54 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@M:H:S: Arabisch ist in Marokko sogar die Landessprache. Pakistani sprechen allerdings nicht Arabisch als Muttersprache. Erst mal informieren, ehe man Unsinn schreibt.
Kommentar ansehen
20.08.2006 17:57 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ishn: oh wenn das so war mit der Kleidung usw dann habe ich vollstes verständnis
Kommentar ansehen
20.08.2006 17:57 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ christi244: Richtig, gab es. Und es gab auch Klagen gegen entsprechendes Verhalten, Stichwort "(Racial) Profiling".

Zu Racial Profiling in den USA:
http://en.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
20.08.2006 18:01 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@teufelchen, stimmt;): viele pakistani lernen aber den koran vor allem in der arabischen Urversion zu lesen. http://www.suedasien.net/...
Kommentar ansehen
20.08.2006 18:02 Uhr von Baltic.lv
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun: Die meisten Terroristen siehn halt Arabisch aus,würde ich auch bedenken haben mit Paar von denen mitzufliegen.Ich schlage vor extra flügzeuge für die Moslems,extra für die Christen.Sollen sie halt ihre brüder und schwestern in die Luft jagen.Das Leben ist das wert.Traurig aber wahr.

Refresh |<-- <-   1-25/47   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Connecticut/USA: Nach Rapper-Konzert - 90 Besucher in Klinik
Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn
Philipp Lahm ist Deutschlands Fußballer des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?