20.08.06 09:44 Uhr
 2.053
 

USA: Einkaufswagen erfunden, der garantiert niemandem in die Hacken fährt

Bei einem Roboter-Wettbewerb der Universität Florida stellte der Student Gregory Garcia einen neuartigen batteriebetriebenen Einkaufswagen vor. Mit dem "Fahrzeug", welches den Namen B.O.S.S trägt, soll sich ein lang ersehnter Traum erfüllt haben.

Ausgestattet mit Sensoren, fährt es dem einkaufsfreudigen Konsumenten hinterher ohne dabei jemandem gegen die Fersen zu krachen. Außerdem verlangsamt der Einkaufswagen die Fahrt sobald der Käufer ein Produkt hineinlegen will.

Ein anderer Erfinder präsentierte eine Maschine, welche farbenblinden Menschen den Status der Verkehrsampel mitteilen können soll. Beliebt war auch "Beertender", ein Roboter der die Gefühle von Menschen erkennt und ihnen ein Bier anbietet.


WebReporter: M:H:S
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Einkauf
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2006 09:49 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich: die Schmerzen sind teilweise unerträglich.

Aber was sagt Hugo dazu?
Kommentar ansehen
20.08.2006 10:32 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diesen beertender will ich auch :D

ne mal im ernst: das ist doch alles unnütz, die sollen lieber mal was machen was der welt wirklich hilft, und kein gerät dass gefühle erkennt und bier ausschenkt -.-
Kommentar ansehen
20.08.2006 10:41 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Greifarm fehlt noch. Muss ich mich nicht mehr bücken, wenn er es
mir in die Tasche steckt, nachdem ich ihn umprogrammiert
habe.
Kommentar ansehen
20.08.2006 10:49 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein spass mehr: beim einkaufen. muss ich die rentner jetzt etwa BITTEN, aus dem weg zu gehen?^^
aber mal ehrlich - aus jedem land kommen erfindungen, wie man strom spart, nur die amis erfinden sachen, die wahnsinnig viel strom verbrauchen. achso, die haben ja auch ihre ölquellen...^^
Kommentar ansehen
20.08.2006 12:29 Uhr von P. Panzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow! Diese Erfindung des Einkaufswagen har den Vorteil das der Konsument sich ggf. länger im Geschäft aufhält, aber diese Einkaufswagen kosten bestimmt eine menge Energie! Könnte das Einkaufen nicht mehr kosten?

Vielleicht aber kauft der Konsument so viel das die Preiuse fallen die Kosten für das Ding kompensiert werden?


Immerhin beeinträchtigt das Gerät die geschwindigkeit beim einkaufen und umso länger der Konsument sich drinn aufhält umso mehr kauft er angeblich! (so gängige Studien)

Für mich als Konsument wäre die Vollautomatischescannerkasse mehr von nutzen, da ich schneller einkaufen kann bzw. bezahlen kann.
Kommentar ansehen
20.08.2006 14:23 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Idee für noch besseren Einkaufswagen! Die Amis sollten lieber mal einen Einkaufswagen erfinden, der den Inhalt des Einkaufswagen und die Figur der Person erkennt, die ihn fährt, und dann so Dinge sagen wie: "Wie fett wollen Sie eigentlich noch werden? Nehmen Sie 5 von den 6 Chipstüten wieder heraus!"
Kommentar ansehen
20.08.2006 14:37 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie wär es denn: mit sonem roboter, wie bei star wars, der uns alle alltäglichen mühen nimmt. Dann häten die user noch mehr zeit, die sie hier verbringen könnten ...rofl
Kommentar ansehen
20.08.2006 20:53 Uhr von Der_Bestrafer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TheManneken: loooooool,

bin deiner Meinung ;)
Kommentar ansehen
20.08.2006 21:23 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der durchbruch!!! hab mir schon sooo oft dabei weh getan!

und das mit den farbenblinden menschen an der ampel ist auch suuuuper!!! die ampel würde vor denen das männchen mit den ausgestreckten armen zeigen und sie laufen trotzdem. oder es zeigt das männchen was läuft aber sie kapieren es nicht, weil denen ja die farbe grün fehlt!

aber dafür haben wir ja jetzt ne toll erfindung!!!

extreme irony off
Kommentar ansehen
21.08.2006 23:38 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso? Ist es nicht das in die Hacken fahren, was den Einkauf zu einem Erlebnis werden lässt?
Kommentar ansehen
22.08.2006 15:25 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: jetzt kann ich lästigen Hausfrauen und ähnlich, die im Laden den Gang versperren, nicht mehr in die Hacken fahren...

</Ironie off>
Kommentar ansehen
23.08.2006 23:17 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool: hat ja lange genug gedauert..... aber Gott sei Dank ist es nun mit den Schmerzen vorbei....

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?