19.08.06 17:21 Uhr
 362
 

Bischöfin Käßmann übt scharfe Kritik an Madonna

Die hannoversche Landesbischöfin Margot Käßmann hat Madonna, die am Sonntag in Düsseldorf und am Dienstag in Hannover auftritt, scharf kritisiert. Grund für die Kritik ist Madonnas Bühnenshow.

Weiter sagte die Bischöfin, dass man sich "ungeheuer" selbst überschätzt, wenn man sich als Jesus darstellt. Käßmann hätte so etwas Madonna nicht zugetraut, da sie sagt, sie sei religiös. Durch die Bühnenshow verletze Madonna religiöse Gefühle.

Käßmann sagte, dass Madonna dadurch Aufmerksamkeit sucht. Sie forderte, dass die Sängerin ignoriert wird.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kritik, Madonna, Bischof, Margot Käßmann
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reformationsbotschafterin Margot Käßmann kritisiert die AfD in einer Bibelarbeit
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Margot Käßmann lehnt Bundespräsidentinnen-Anfrage ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2006 17:37 Uhr von gpu2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Madonna, ist das diese überreife Blondine: die sogerne ihren überreifen Körper zeigt und auch noch singen möchte. Naja, auffallen ist alles, in deeeeem Alter!
Kommentar ansehen
19.08.2006 19:42 Uhr von rollhome
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kunst: darf sogar das. und das von mir, wo ich doch kath. bin. jesus wurde seit ewigen zeiten durch menschen dargestellt. warum nicht durch eine frau? und warum nicht provokativ- ihn stört das sicherlich nicht
Kommentar ansehen
19.08.2006 20:14 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jesus: Jesus würde sich über die Bischöfin scheckig lachen...;)
Kommentar ansehen
19.08.2006 21:23 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ich übe scharfe kritik an bischöfin käßmann: die ist bestimmt bloß neidisch, weil madonna sich in ihrem alter immer noch so zeigen KANN, und sie selbst bestimmt ne schrullige alte oma ist, für die sich die männer nie interessiert haben.


nein, ich bin kein madonna-fan. ich mag die frau ehrlich gesagt nicht besonders. aber so´n körper in ihrem alter ... okay, mit chirurgie ist alles möglich.
Kommentar ansehen
19.08.2006 23:09 Uhr von ankinick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Madonna: will provozieren um Medienwirksam für ihr Tour zu werden. Um so mehr Leute sich darüber in dne Medien aufregen um so mehr glingt das auch.

Wobei ich Bischöffin Käßmann sehr schätze.
Kommentar ansehen
19.08.2006 23:28 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hört sich eher so an als ob ´ne Bischöfin ein bisschen Aufmerksamkeit sucht...
Kommentar ansehen
19.08.2006 23:41 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch und ich dachte immer noch, die Kriche äussert sich nicht zu so "weltlichen" Dingen.
Kommentar ansehen
19.08.2006 23:59 Uhr von ankinick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ali-Mente: Dein letzter Kommentar ist irgendwie ziemlich daneben, oder?

Fr. Käßmann hat übrigens mehrere Kinder!
Kommentar ansehen
20.08.2006 10:44 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich verstehe es nicht: je mehr sich das Fußvolk Jesu aufregt und Theater macht, desto größer der Rummel und desto größer der Erfolg Madonnas.

Die lernen es nie.
Kommentar ansehen
20.08.2006 10:59 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unsinnige äußerungen: von dieser bischöfin. was soll das? lass madonna doch einfach machen. ein solche werbung durch einen aufruhr in der kirche kommt ihr doch gerade recht und will sie auch.
Kommentar ansehen
20.08.2006 13:43 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe nicht, daß sich Frau Käßmann: über Madonna aufregen kann. Dazu ist Madonna doch viel zu sehr allerunterste Schublade!
Kommentar ansehen
20.08.2006 14:25 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum sagt sie das dann ? Es ist ja absolut richtig das jeder Madonna ignorieren sollte.
Aber indem sie sich über Madonna äußert gibt sie doch weiter Zündstoff.
Madonnas Zug ist schon vor 16 Jahren abgefahren.
Sie ist alt und verbraucht.
Kommentar ansehen
21.08.2006 18:19 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehe es mal so die kirche versucht jetzt die aufmerksamkeit auf sich zu ziehen da sie immer mehr ignoriert wird.
Kommentar ansehen
21.08.2006 18:25 Uhr von jurij1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, diese alternde Madonna: sollte ihren verblühenden Körper nicht mehr so in den Vordergrund stellen. Aber wie geht das Sprichwort" je oller, je doller" die wirkt doch nur noch peinlich!
Kommentar ansehen
21.08.2006 20:12 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pädo-organisation ist mal wieder am heulen - dumm nur das sich das Thema des Liedes gegen die AIDS-Politik der Gottesanbeter richtet - die lieber 1000 Kinder täglich sterben sehen, als Verhütungsmittel unter den Segen der Kirche zu stellen.
Kommentar ansehen
21.08.2006 21:36 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: Dazu fällt mir eigentlich nur eines ein: Gott bewahre uns davor, dass dessen irdische Gefolgschaft jemals wieder großräumig an die Macht kommt.

Und zum Thema "soziale Einrichtungen": jahrthundertelang hat "Kirche" ihre Lämmlein nur ausgbeutet und ins Feuer gschickt ... nun möge sie sich ihrer sozialen Verpflichtung bewußt werden ... ohne relevante Zahlungen von Kirchensteuern, denn über diese werden diese Einrichtungen gezahlt ... also nix Kirche, sondern ausgebeuteter Steuerzahler.

Niemand hat die Verpflichtung die Lustreisen der Päpste zu zahlen, mit denn sie die Bevölkerungen der Drittländer nur noch weiter ins Elend stürzen. Madonna liegt also mit ihrer Anklage gar nicht falsch. Und wenn ich lesen muss, dass die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft auch nur in Erwägung gezogen hat, Madonna strafrechtlich zu verfolgen, dann frage ich mich eher, ob die nichts zu tun haben. Womit ich meine Steuergelder nur noch weiter verschwendet sehe.

Und, wenn Frau Käßmann, die ich eigentlich sehr schätze, nichts anderes zu tun hatte, als sich aufzuregen, so kann ich nur vermuten, dass sie wohl die Menopause erreicht hat und da soll es schon vorkommen, dass Menschen wunderlich werden ... Du weißt doch, je oller, je doller! Was dann wohl auch für die männlichen Kirchenfürsten gilt. Im Alter wird man kindischer und da mag es wohl ganz und gar zutreffen.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reformationsbotschafterin Margot Käßmann kritisiert die AfD in einer Bibelarbeit
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Margot Käßmann lehnt Bundespräsidentinnen-Anfrage ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?