19.08.06 14:34 Uhr
 216
 

Doping-Welle: Auch Sprint-Olympiasiegerin Marion Jones positiv

Wie die "Washington Post" berichtet, ist die Sprint-Olympiasiegerin Marion Jones nach einem Meeting in den USA vor zwei Monaten positiv auf die verbotene Substanz Erythropoietin getestet worden.

Jones sorgte erst gestern für Spekulationen, als sie kurz vor Beginn des Golden-League-Meeting "Weltklasse in Zürich" überraschend die Heimreise antrat.

Als Anlass dafür gab die US-Amerikanerin "persönliche Gründe" an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spocht
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Doping, Sprint, Marion Jones
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2006 15:05 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir kann: auch ehrlich gesagt niemand glaubhaft machen dass es in der heutigen Zeit überhaupt noch ohne Doping möglich ist im Leistungssport ganz vorn mitzuhalten. Selbst im Amateursport fängt es doch schon an und das sind beiweitem keine Einzelfälle.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?